Gießerei-Praxis
Cover_DIB.jpg

Deutsches Ingenieurblatt

Aktuelle Artikel

Aktuelle Fachartikel

Nachrichten aus 10/2008

2008_10_72.jpg
Exklusiv
Deutsches Ingenieurblatt 10/2008

Passgenaue Brandschutztechnik

Siemens Building Technologies, Frankfurt

Die HDI-Gerling zählt zu den führenden Sach- und Lebensversicherern Deutschlands. Spitzenleistungen werden hier nicht nur von den eigenen Mitarbeitern…

2008_10_70.jpg
Exklusiv
Deutsches Ingenieurblatt 10/2008

Wartezeiten ade!

KONE GmbH, Hannover

KONE modernisierte die Aufzüge in der Thüringer Fachklinik Bad Liebenstein. Im folgenden Beitrag beschreibt der Spezialist für Aufzüge und Rolltreppen…

2008_10_69.jpg
Exklusiv
Deutsches Ingenieurblatt 10/2008

Fit für die Zukunft

Knauf Insulation, Simbach

Nach der Erweiterung und Modernisierung präsentiert sich das CCH – Congress Center Hamburg hochmodern und funktional. Im Rahmen der…

2008_10_66.jpg
Exklusiv
Deutsches Ingenieurblatt 10/2008

Montagebauteile für den Industrie- und Gewerbebau

Bundesverband Porenbetonindustrie, Hannover

Im Industrie- und Gewerbebau kommt es aufgrund der unterschiedlichsten Hallen- und Gebäudekonstruktionen auf die Flexibilität eines Bausystems an. Das…

2008_10_64.jpg
Exklusiv
Deutsches Ingenieurblatt 10/2008

Wer haftet für Software-Fehler?

Der Planer kann die rechtlichen Risiken der Ungenauigkeiten in EnEV-Programmen mit einigen Vorsichtsmaßnahmen minimieren

Mit einem für die Planer und ihre Auftraggeber erschreckenden Ergebnis hat ein Student der FH Hildesheim in seiner Diplomarbeit viele Fehler und…

2008_10_62.jpg
Exklusiv
Deutsches Ingenieurblatt 10/2008

Umbauzuschlag auch für neue TGA

Es gibt viele Sanierungsprojekte, bei denen sogar nach höchstrichterlicher Überzeugung ein Umbauzuschlag fällig wird

Auch wenn der Umbau von Technischen Ausrüstungen in der Praxis eher die Ausnahme darstellt, gibt es Projekte, bei denen ein Umbauzuschlag zu Recht…

2008_10_58.jpg
Exklusiv
Deutsches Ingenieurblatt 10/2008

Schwer vorhersehbar

Die unübersehbare Rechtsprechung zum Kündigungsschutz hat für den Arbeitgeber unkalkulierbare Risiken zur Folge

Gegenstand des letzten Beitrages im Ingenieurblatt Heft 9 waren die allgemeinen Grundlagen, insbesondere die Formalien für eine Kündigung des…

2008_10_55.jpg
Exklusiv
Deutsches Ingenieurblatt 10/2008

Wie kann man sich am Markt neu positionieren?

Visual Thinking: Eine neue Strategie zur Steigerung von Ertrag und Rendite des Ingenieurbüros

Wie sich Ingenieurbüros mit einer visuellen Strategie am Markt markant positionieren und damit ihre Rendite steigern können, das lehrt der…