Deutsches Ingenieurblatt

Archiv

Nachrichten aus 09/2021

Im neuen Verwaltungsgebäude von FingerHaus herrschen dank einer Heiz- und Kühldecke immer die richtigen Temperaturen.
Deutsches Ingenieurblatt 9/2021

Decke als Strahlungsfläche zum Heizen und Kühlen

Wohlfühlklima und sommerlicher Wärmeschutz

In heißen Sommerphasen sorgen Kühldecken für ein angenehmes Raumklima. Sie eignen sich besonders für Büros, Gewerbe- und Verkaufsräume. Die Decke ist…

Ambitioniertes Ziel: Die Alpentherme soll ohne Emissionen betrieben werden.
Deutsches Ingenieurblatt 9/2021

Auf dem Weg zur „Null-Emissions-Therme“

Alpentherme Gastein

Die Alpentherme Gastein führt verschiedene Modernisierungsmaßnahmen durch, um die größte emissionsfreie Therme Österreichs zu werden. Die…

Wir sollten uns Zeit nehmen beim Aufbau der technischen Infrastruktur. Um diese besser zu schützen als bisher.
Deutsches Ingenieurblatt 9/2021

Dauerhafter Schutz für die Gesellschaft

Extremwetterereignisse und die Verantwortung der Ingenieure

Wieviel Unsicherheit verträgt unsere Gesellschaft? Die Wetterextreme der vergangenen Jahre kamen nicht überraschend und doch führte jedes einzelne zu…

concept_w-AdobeStock.jpg
Deutsches Ingenieurblatt 9/2021

Radon – eine Gefahr, auch für die Planung

Aufklärungs- und Informationspflichten bei den Bauschaffenden

Radon ist ein bewegliches, radioaktives Edelgas, das weder gesehen, gerochen noch geschmeckt werden kann. Es entsteht beim radioaktiven Zerfall von…

Tiko_AdobeStock.jpg
Deutsches Ingenieurblatt 9/2021

Leistungen von Menschen für Menschen

Die Verwaltung agil gestalten

Der Verwaltung, speziell der öffentlichen, haftet der Ruf, „unflexibel“ zu sein, an. Doch sie agiert meist in einem komplexen, von…

magellepicture-AdobeStock.jpg
Deutsches Ingenieurblatt 9/2021

Wenn ein kleiner Kindergarten zur Nagelprobe wird

Nicht im Sinn der europäischen Markttransparenz

Ober- und Unterschwellenbereich, Prospekt-Entscheidungen und Generalplanervergaben – im Bereich der Auftragsvergabe sind diese Wörter keine…

Das beeindruckende Bürogebäude „cube berlin“ des Bauherrn CA Immo verfügt über hochmoderne künstliche Intelligenz und soll sich zukünftig weitestgehend selbst steuern.
Deutsches Ingenieurblatt 9/2021

Touch a running system!

Wie kluge Technik zur Energiewende beiträgt

Die Energiewende ist in aller Munde, doch von der Erreichung seiner ehrgeizigen Klimaziele ist Deutschland noch meilenweit entfernt. Schlaue Gebäude,…

Ein eigener Heizöltank bietet Hausbesitzern vor allem Unabhängigkeit.
Deutsches Ingenieurblatt 9/2021

Alternativer Brennstoff lässt Emissionen sinken

Altes Haus, moderne Heizung, neuer Energieträger

Seit Bekanntwerden des Klimaschutzpakets der Bundesregierung stellen sich viele Menschen mit Ölheizung im Haus eine Frage: Was nun? Manche Meldungen…

Erich_Spahn.jpg
Deutsches Ingenieurblatt 9/2021

Historische Verbindungen als Mittel der Wahl

Neues Domizil für einen Bauhof

Immer häufiger interessieren sich Städte und Gemeinden für die Holzbauweise – beispielhaft hierfür steht der im Jahr 2017 eröffnete Bauhof Sengenthal…

Auch die Arbeit von Konstrukteuren und Ingenieuren wird immersiv.
Deutsches Ingenieurblatt 9/2021

Die Realität fest im Blick mit der Datenbrille

Der Arbeitsplatz der Zukunft schon heute …

Kaum eine andere Technologie regt die Fantasie der Menschen so stark an wie Virtual Reality. In dieser digitalen Welt verschmelzen Wunsch und…

Harald_Link.jpg
Deutsches Ingenieurblatt 9/2021

Editorial

Liebe Leserinnen und Leser, „Das Versäumnis rächt sich“ betitelte die Süddeutsche Zeitung am 8. August 2021 (Online-Ausgabe) ein Interview mit der…

Deutsches Ingenieurblatt 9/2021

Kammerbeilagen 9/2021

Laden Sie hier die Kammerbeilagen der jeweiligen Ingenieurkammer herunter: