AUTO - Energieeffizienz auch beim Dienstwagen

Beginn der Zukunft – Lexus RX 450h – Nach der Markteinführung des Hybridantriebs mit dem RX 400h im Jahr 2005 präsentierte Lexus mit dem hier getesteten RX 450h die Hybridtechnologie die zweiten Generation. Der wieder mit Voll-Hybridantrieb ausgerüstete

Exklusiv
Deutsches Ingenieurblatt 01-02/2012
Beginn der Zukunft – Lexus RX 450h – Nach der Markteinführung des Hybridantriebs mit dem RX 400h im Jahr 2005 präsentierte Lexus mit dem hier getesteten RX 450h die Hybridtechnologie die zweiten Generation. Der wieder mit Voll-Hybridantrieb ausgerüstete Crossover stellt das Topmodell der RX-Baureihe dar, die als eine der erfolgreichsten SUV-Baureihen gilt und nun in ihrer dritten Generation vom Band läuft. Der RX 450h ist ein Paradebeispiel für Kaizen und zukunftsorientiertes Denken, ein Unternehmensführungskonzept aus Japan, das auf der Philosophie der ewigen Veränderung beruht. Während Wettbewerber noch an der Serienreife ihrer ersten Hybridmodelle arbeiten, blickt Lexus auf sechs Jahre Großserienfertigung und rund zehn Jahre Entwicklungsarbeit in der Voll-Hybridtechnologie zurück. Lexus nutzte diesen Vorsprung und brachte mit dem RX 450h einen Crossover der besonderen Art auf den Markt.

Karosserie
Der RX 450h hat ein kraftvolles Aussehen trotz relativ kompakter Abmessungen. Im Sinne der Agilität und Wendigkeit in der Stadt beschränkten sich die Lexus-Ingenieure darauf, das Größenwachstum gegenüber dem RX 400h lediglich um 10 mm in der Länge, 40 mm in der Breite und 5 mm in der Höhe zuzulassen (4.770 x 1.885 x 1.685 mm). In der aerodynamisch besonders günstig geformten Karosserie des RX geht der ästhetische Anspruch eine harmonische Verbindung mit der Funktionalität ein…

Exklusiv

Download
Laden Sie sich diesen geschützten Artikel als Abonnent kostenlos herunter.

  • Einloggen und Artikel kostenlos herunterladen
  • 2,19 € *

Ähnliche Beiträge