AUTO - Unauffällig in der Mittelklasse unterwegs

Tugendhafter Japaner – Toyota Avensis 2.0 D – Der neue, umfassend überarbeitete Avensis baut auf den Tugenden der drei vorherigen Generationen dieser Modellreihe auf. Dabei wurden kontinuierlich Geräumigkeit, Alltagstauglichkeit, aber auch Kraftstoffverb

Exklusiv
Deutsches Ingenieurblatt 05/2012
Tugendhafter Japaner – Toyota Avensis 2.0 D – Der neue, umfassend überarbeitete Avensis baut auf den Tugenden der drei vorherigen Generationen dieser Modellreihe auf. Dabei wurden kontinuierlich Geräumigkeit, Alltagstauglichkeit, aber auch Kraftstoffverbrauch und Emissionswerte verbessert. Letzterer ist mit 120 g CO2 der niedrigste Wert aller bisher an dieser Stelle vorgestellten Fahrzeuge. Das charakteristische, dennoch zurückhaltende Karosseriedesign sowie der ebenfalls weiterentwickelte Innenraum verleihen dem aktuellen Modell mehr Qualität, Komfort und Fahrdynamik sowie ein geringeres Vibrations- und Geräuschaufkommen. Dass Toyota im Jahr 2010 europaweit rund 70.600 Einheiten des Avensis absetzen konnte, was einem Marktanteil von rund sechs Prozent entspricht, ist ein deutliches Zeichen für die Akzeptanz dieser Modellreihe beim Käufer.

Karosserie
Gegenüber seinem Vorgänger ist der Avensis-Combi um 15 mm auf 4.780 mm Länge (Breite 1.810 mm) gewachsen. Trotzdem hat der Wagen einen angenehmen Wendekreis. Die sportliche Frontpartie mit ihrem trapezförmigen Kühlergrill, der die unteren Partien der Fahrzeugfront betont, sorgt für einen ebenso unverwechselbaren wie selbstbewussten Auftritt und verleiht dem Fahrzeug dadurch eine entschlossene, dynamische Anmutung.
Der ausdrucksstark geformte untere Stoßfänger mit integriertem großem Lufteinlass unterstreicht das breite Erscheinungsbild des neuen Avensis. Auch die weit außen im Stoßfänger integrierten Nebelscheinwerfer lassen ihn flacher und dynamischer erscheinen. Schmalere, markante Scheinwerfer mit integrierten Tagesleuchten betonen die Proportionen des neuen Designs…

Exklusiv

Download
Laden Sie sich diesen geschützten Artikel als Abonnent kostenlos herunter.

  • Einloggen und Artikel kostenlos herunterladen
  • 2,19 € *

Anzeige

Jetzt HDI Ingletter lesen!

HDI_INGLetter_Mai_2022_HB.png
HDI_INGLetter_Mai_2022_DB1.png

Die Haftung von Architekten...
In­ge­nieu­ren und Bau­un­ter­neh­mern für Drit­te und Em­bar­gos
Durch bei­spiels­weise Em­bar­gos bzw. San­ktio­nen also mit­tel­bar­en Ein­grif­fen durch den Staat, die EU oder an­de­re sup­ra­na­tio­na­le In­sti­tu­tio­nen als Drit­tem in das Bau­vor­ha­ben während der Pla­nungs- oder Aus­führ­ungs­pha­se kann es zu Haft­ungs­fra­gen kom­men. In diesem Zu­sam­men­hang sol­len Fra­gen zur Haf­tung des Bau­plan­ers und eine mö­gli­che Haf­tung des Bau­un­ter­nehm­ers näh­er be­leuch­tet wer­den.

 
HDI_INGLetter_Mai_2022_DB2.png

Datenschutz...
im digitalen Zeitalter

Die Er­fas­sung und Spei­che­rung von Kun­den­da­ten, die Ver­sen­dung von E-Mails, die Nut­zung di­gi­ta­ler Ar­beits­met­ho­den wie Buil­ding-In­for­ma­tions-Mode­ling (BIM) und Droh­nen, die Durch­füh­rung von Web-Mee­tings und Home-Of­fi­ce ge­hö­ren zur täg­li­chen Ar­beit. Da­mit sind zwangs­läu­fig auch Haft­ungs­ri­si­ken ver­bun­den, die zu Da­ten­ver­än­de­run­gen oder Da­ten­be­hin­der­un­gen bei Drit­ten führ­en.

 

Anzeige

va-Q-tec entwickelt Produkte auf Basis von Vakuumisolationspaneelen (VIPs), die eine hohe Isolierwirkung, enorm reduzierte Dammstärke und einen modularen Aufbau für verschiedene Größen und Formen bieten.

Sie sind besonders vorteilhaft, wenn nur wenig Platz für Dämmung zur Verfügung steht.

Ob bei der Dämmung von Dächern, Böden oder Balkonen sowie weiteren Innen- und Außendämmungen: Architekten und Planer können mit VIPs rund 80 % des Platzes einsparen.

Mehr Informationen auf va-q-tec.com

Ähnliche Beiträge