Bereit für digitales Planen und Bauen?

Building Information Modeling und Wasserwirtschaft

Exklusiv
Deutsches Ingenieurblatt 12/2020
Meinung

Im Baugewerbe wird die Zukunft des Planens, Bauens und Betreibens von Anlagen und Gebäuden wesentlich durch den digitalen Wandel bestimmt. Die Erstellung digitaler, virtueller Bauwerksmodelle, die baulich realisiert werden und anschließend eine wichtige Grundlage in der Betriebsphase für Instandhaltung und Wartung darstellen, wird aller Voraussicht nach in einigen Jahren auch den Baualltag bestimmen. Building Information Modeling (BIM) ist weltweit als neue Methode für Planung, Bau und Betrieb von Bauwerken auf dem Vormarsch oder bereits vorgeschrieben.

---

4 Seiten

Exklusiv

Download
Laden Sie sich diesen geschützten Artikel als Abonnent kostenlos herunter.

  • Einloggen und Artikel kostenlos herunterladen
  • 1,59 € *