Bims, Kalk und Zement

Die Eigenschaften und Nachhaltigkeit eines universellen Dämmstoffs der neuen Generation: Thermopor®

Exklusiv
Deutsches Ingenieurblatt 10/2010
Forschung und Technik

Dieser Artikel stellt den Wärmeputz Thermopor® vor. Beschrieben werden seine physikalischen und chemischen Eigenschaften und seine Verwendung. Anhand eigener Erfahrungen mit dem Material belegt der Autor die Anwendung als Dämmstoff alternativ zu Styropor oder Mineralwolle und auch die universelle Einsatzmöglichkeit zum Beispiel als Brandschutzmaterial. Die für das Thermopor® durchgeführte Beurteilung der Umweltverträglichkeit über den gesamten Lebenszyklus (LCA-Analyse) weist seine Umweltfreundlichkeit nach.

----

4 Seiten

Exklusiv

Download
Laden Sie sich diesen geschützten Artikel als Abonnent kostenlos herunter.

  • Einloggen und Artikel kostenlos herunterladen
  • 0,79 € *

Anzeige

Jetzt HDI Ingletter lesen!

HDI_INGLetter_Mai_2022_HB.png
HDI_INGLetter_Mai_2022_DB1.png

Die Haftung von Architekten...
In­ge­nieu­ren und Bau­un­ter­neh­mern für Drit­te und Em­bar­gos
Durch bei­spiels­weise Em­bar­gos bzw. San­ktio­nen also mit­tel­bar­en Ein­grif­fen durch den Staat, die EU oder an­de­re sup­ra­na­tio­na­le In­sti­tu­tio­nen als Drit­tem in das Bau­vor­ha­ben während der Pla­nungs- oder Aus­führ­ungs­pha­se kann es zu Haft­ungs­fra­gen kom­men. In diesem Zu­sam­men­hang sol­len Fra­gen zur Haf­tung des Bau­plan­ers und eine mö­gli­che Haf­tung des Bau­un­ter­nehm­ers näh­er be­leuch­tet wer­den.

 
HDI_INGLetter_Mai_2022_DB2.png

Datenschutz...
im digitalen Zeitalter

Die Er­fas­sung und Spei­che­rung von Kun­den­da­ten, die Ver­sen­dung von E-Mails, die Nut­zung di­gi­ta­ler Ar­beits­met­ho­den wie Buil­ding-In­for­ma­tions-Mode­ling (BIM) und Droh­nen, die Durch­füh­rung von Web-Mee­tings und Home-Of­fi­ce ge­hö­ren zur täg­li­chen Ar­beit. Da­mit sind zwangs­läu­fig auch Haft­ungs­ri­si­ken ver­bun­den, die zu Da­ten­ver­än­de­run­gen oder Da­ten­be­hin­der­un­gen bei Drit­ten führ­en.