Deutsches Ingenieurblatt 01-02/2015 Gesamtausgabe

Exklusiv
Deutsches Ingenieurblatt 01-02/2015
Gesamtausgabe

Editorial

STANDPUNKTE
Beratender Ingenieur – was wird aus Dir?
Stichwort BI | Peter Dübbert

FORSCHUNG + TECHNIK
Chancen bei der Erschließung
Begehbare Leitungsgänge | Heike Boehmer, Janet Simon
Natürlicher Lebensraum für zehn Elefanten
Ein Dach wie ein Blätterwald | Susanne Jacob-Freitag
Korrosionsschutz durch Feuerverzinken im Brückenbau
Aktuelle Forschung und Einsatzmöglichkeiten | Holger Glinde

POLITIK
Journal
Ingenieur: Ein Begriff – 28 Interpretationen
Rückblick auf den 2. Europäischen Ingenieurtag in Brüssel | Frank Rogmann

KAMMER
Journal

INGENIEURWESEN
Ein gesellschaftlicher Faktor
Die Verantwortung der Ingenieure | Lutz Hieber
Ja – aber wie?
Interdisziplinäre Wettbewerbe | Jürgen Hardkop

RECHT
Ingenieurbauwerk oder Verkehrsanlage?
Honorare bei Brücken | Peter Kalte, Michael Wiesner
Pflichten bei der Bauüberwachung
Wärme-Verbund-Systeme | Hans Rudolf Sangenstedt
Die Bildung der Abrechnungseinheiten bei der TA
AHO und GHV diskutieren | Michael Wiesner, Peter Kalte, Werner Schürmann

BILDUNG
Kerninhalte im Bachelorstudium des Ingenieurwesens an HAW ‘s
Grundlagenkenntnisse, Fertigkeiten, ingenieurmäßige Kompetenzen | Niels Oberbeck, Horst Werkle

OBJEKTE
Großvoliere für gefiederte Exoten
JET-Gruppe stattet neues Vogelhaus im Berliner Zoo aus | Hans-Gerd Heye
Lupenreine Luft
Effizienzte Luftreiniger im Lager von Carl Zeiss IMT | Heike Ahrens

Exklusiv

Download
Laden Sie sich diesen geschützten Artikel als Abonnent kostenlos herunter.

  • Einloggen und Artikel kostenlos herunterladen
  • 13,99 € *

Anzeige

Jetzt HDI Ingletter lesen!

HDI_INGLetter_Mai_2022_HB.png
HDI_INGLetter_Mai_2022_DB1.png

Die Haftung von Architekten...
In­ge­nieu­ren und Bau­un­ter­neh­mern für Drit­te und Em­bar­gos
Durch bei­spiels­weise Em­bar­gos bzw. San­ktio­nen also mit­tel­bar­en Ein­grif­fen durch den Staat, die EU oder an­de­re sup­ra­na­tio­na­le In­sti­tu­tio­nen als Drit­tem in das Bau­vor­ha­ben während der Pla­nungs- oder Aus­führ­ungs­pha­se kann es zu Haft­ungs­fra­gen kom­men. In diesem Zu­sam­men­hang sol­len Fra­gen zur Haf­tung des Bau­plan­ers und eine mö­gli­che Haf­tung des Bau­un­ter­nehm­ers näh­er be­leuch­tet wer­den.

 
HDI_INGLetter_Mai_2022_DB2.png

Datenschutz...
im digitalen Zeitalter

Die Er­fas­sung und Spei­che­rung von Kun­den­da­ten, die Ver­sen­dung von E-Mails, die Nut­zung di­gi­ta­ler Ar­beits­met­ho­den wie Buil­ding-In­for­ma­tions-Mode­ling (BIM) und Droh­nen, die Durch­füh­rung von Web-Mee­tings und Home-Of­fi­ce ge­hö­ren zur täg­li­chen Ar­beit. Da­mit sind zwangs­läu­fig auch Haft­ungs­ri­si­ken ver­bun­den, die zu Da­ten­ver­än­de­run­gen oder Da­ten­be­hin­der­un­gen bei Drit­ten führ­en.

 

Anzeige

va-Q-tec entwickelt Produkte auf Basis von Vakuumisolationspaneelen (VIPs), die eine hohe Isolierwirkung, enorm reduzierte Dammstärke und einen modularen Aufbau für verschiedene Größen und Formen bieten.

Sie sind besonders vorteilhaft, wenn nur wenig Platz für Dämmung zur Verfügung steht.

Ob bei der Dämmung von Dächern, Böden oder Balkonen sowie weiteren Innen- und Außendämmungen: Architekten und Planer können mit VIPs rund 80 % des Platzes einsparen.

Mehr Informationen auf va-q-tec.com

Ähnliche Beiträge