Deutsches Ingenieurblatt 10/2014 Gesamtausgabe

Exklusiv
Deutsches Ingenieurblatt 10/2014
Gesamtausgabe

Editorial – Lebenslang Lernen

BRIEF
Unabhängig, eigenverantwortlich, erfahren – und Mitglied einer Ingenieurkammer!
Vorstand der Bundesingenieurkammer:  Offener Brief zum Beratenden Ingenieur


TECHNIK:
Journal
Brandschutz im Laborbau

Kostenauswirkung brandschutzklappenfreier Planung | Peter Kaiping, Michael Wuttge, Ulf Düsterhöft
Mehrfach gefaltet: Autobahnkirche mit aufwändiger Dachgeometrie
Gebautes Piktogramm | Susanne Jacob-Freitag
Vom Mangel zum Schaden
Betoninstandsetzung vor Abnahme von Neubauten | Rita Jacobs, Hans Joachim Rosenwald
Wenn jede Sekunde zählt
Personenrettung mit Aufzügen in Wohngebäude | Thomas Lipphardt


KAMMER:
„Ingenieurbaukunst 2015“ – Bauingenieure machen es möglich
Jahrbuch der Bundesingenieurkammer | Jost Hähnel, Jens Völker
„Die 5. Ansicht“
M:AI-Ausstellung zum Jubiläumsjahr der IK Bau NRW | Anette Kolkau
Sauschwänzlebahn: Aufwändig geplant und technisch einzigartig
Historische Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst in  Deutschland | Karoline von Graevenitz 


MANAGEMENT:
Erleichterung im VOF-Verfahren?
Einheitliches Präqualifikationssystem| Mario Hanusrichter, Frank Kumlehn, Daniel Schneider
Die Geister, die wir riefen
30 Jahre E-Mail in Deutschland | Martina Dressel

RECHT:
Die Nachrechnungsrichtlinie – ein Anwendungsbereich der HOAI
Kontroverse Auffasssungen | Reimund Hain, Andreas Jähring, Peter Mayer, Josef Seiler
Baustelleneinrichtung ist auch ohne Planung anrechenbar
Wichtig: Ortsbesichtigung | Peter Kalte, Michael Wiesner

MEINUNG:
Was muss ein Ingenieur lernen?
Breitgefächerte Grundlagen und ingenieurmäßiges  Denken | Werner Weigl

OBJEKTE:
Drüber und drunter
Balkoninstandsetzung an denkmalgeschütztemGropius-Bau | Rita Jacobs, Hans Joachim Rosenwald
Salzige Seeluft nagt am Beton
Instandsetzung eines Parkhauses | Ralf Theil

Produkte

Exklusiv

Download
Laden Sie sich diesen geschützten Artikel als Abonnent kostenlos herunter.

  • Einloggen und Artikel kostenlos herunterladen
  • 13,99 € *

Anzeige

Mit EIPOS berufsbegleitend im Bauwesen weiterbilden

Anzeige_im_Advertorial_Maerz2022_V3__002_.png
3_Ingenieurbau.png

Ingenieur- und Verkehrsbau
Er­lan­gen Sie Fach­wis­sen im kon­struk­ti­ven Ing­e­nieur­bau, um Bau­zu­stän­de zu er­fas­sen, zu be­wer­ten und sach­kun­di­ge Gut­ach­ten und Sa­nie­rungs­kon­zep­te zu er­stel­len. Oder er­wei­tern Sie Ihre Kenn­tnis­se im Be­reich der Pla­nung und Er­rich­tung bau­licher An­la­gen der Ver­kehrs­in­fra­struk­tur.

 
5_Brandschutz.png

Brandschutz

Von der Er­stel­lung ganz­heit­lich­er Brand­schutz­kon­zep­te bis zur Über­wach­ung der Aus­füh­rung auf der Bau­stel­le oder ge­bäu­de- und an­la­gen­tech­ni­schen Brand­schutz­pla­nun­gen: Er­wer­ben Sie Wis­sen für eine Tä­tig­keit als Fach­pla­ner, Sach­ver­stän­di­ger oder Fach­bau­lei­ter im Brand­schutz.

 
1_BIM.png

BIM

Setzen Sie er­folg­reich BIM-Pro­jekte um. Mit dem Se­mi­nar „BIM-Basis“ schaf­fen Sie sich eine Grund­la­ge zur Mit­wir­kung in di­gi­ta­len mod­ell­ba­sier­ten Pro­jek­ten. In der Fach­fort­bil­dung „BIM-Experte“ ver­tie­fen Sie diese Kenn­tnis­se, um kom­ple­xe BIM-Pro­je­kte selbstän­dig ge­stal­ten zu kön­nen.

 

Ähnliche Beiträge