Deutsches Ingenieurblatt Gesamtausgabe 07-08/2013

Exklusiv
Deutsches Ingenieurblatt 07-08/2013

Editorial

INGENIEURWESEN
Den Gesetzen der Physik und dem Wohle der Menschen dienen
Interview mit Werner Sobek | Harald Link

TECHNIK
Journal
Konstruktive und energetische Planung

Stahlbeton-Sandwichfassaden | Georg Hellinger, Elisabeth Hierlein, Mathias M. Middel
Modernes Risikomanagement ist gefragt
Ganzheitlicher Hochwasserschutz für alle | Reinhard Vogt

POLITIK
Journal

KAMMER
Journal
Zukunft kommt von Herkunft

225 Jahre königliche Ingenieurakademie Potsdam | Klaus Haake
Pumpwerk Alte Emscher ausgezeichnet
Historisches Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst | Michael Bosse
Beste Chancen für Ingenieure
Dem Fachkräftemangel im öffentlichen Dienst begegnen
Angemessene Honorare für Bauwerksprüfer
Initiative der Ingenieurkammer Sachsen | Patrycja Bielawska-Roepke

MANAGEMENT
10 Gebote für den Erfolg
Bauprojektmanagement | Claus Jürgen Diederichs

RECHT
Deutlich veränderte Leistungsbilder
HOAI 2013 – Modern und einheitlich? | Peter Kalte, Michael Wiesner
Der allgemeine Teil
HOAI-Synopse 2002/2009/2013 | Hans Rudolf Sangenstedt
Zur Kostenverantwortung der Planer
Kostenplanung (II.) | Hans Rudolf Sangenstedt

MEINUNG
Nachhaltiges Planen und Bauen
Kolumne | Rainer Bomba

OBJEKTE
Sicherheit mit Rauchschürzen im CentrO Oberhausen
Colt International GmbH | Jens Buunk
Rasen in Streifen auf einer Tiefgaragendecke
Optigrün international AG | Dr. Gunter Mann
Ein Museum für Salvador Dalí
Ing.-Software Dlubal GmbH | Andreas Hörold
Produkte
Impressum

Exklusiv

Download
Laden Sie sich diesen geschützten Artikel als Abonnent kostenlos herunter.

  • Einloggen und Artikel kostenlos herunterladen
  • 13,99 € *

Anzeige

Jetzt HDI Ingletter lesen!

HDI_INGLetter_Mai_2022_HB.png
HDI_INGLetter_Mai_2022_DB1.png

Die Haftung von Architekten...
In­ge­nieu­ren und Bau­un­ter­neh­mern für Drit­te und Em­bar­gos
Durch bei­spiels­weise Em­bar­gos bzw. San­ktio­nen also mit­tel­bar­en Ein­grif­fen durch den Staat, die EU oder an­de­re sup­ra­na­tio­na­le In­sti­tu­tio­nen als Drit­tem in das Bau­vor­ha­ben während der Pla­nungs- oder Aus­führ­ungs­pha­se kann es zu Haft­ungs­fra­gen kom­men. In diesem Zu­sam­men­hang sol­len Fra­gen zur Haf­tung des Bau­plan­ers und eine mö­gli­che Haf­tung des Bau­un­ter­nehm­ers näh­er be­leuch­tet wer­den.

 
HDI_INGLetter_Mai_2022_DB2.png

Datenschutz...
im digitalen Zeitalter

Die Er­fas­sung und Spei­che­rung von Kun­den­da­ten, die Ver­sen­dung von E-Mails, die Nut­zung di­gi­ta­ler Ar­beits­met­ho­den wie Buil­ding-In­for­ma­tions-Mode­ling (BIM) und Droh­nen, die Durch­füh­rung von Web-Mee­tings und Home-Of­fi­ce ge­hö­ren zur täg­li­chen Ar­beit. Da­mit sind zwangs­läu­fig auch Haft­ungs­ri­si­ken ver­bun­den, die zu Da­ten­ver­än­de­run­gen oder Da­ten­be­hin­der­un­gen bei Drit­ten führ­en.

 

Anzeige

va-Q-tec entwickelt Produkte auf Basis von Vakuumisolationspaneelen (VIPs), die eine hohe Isolierwirkung, enorm reduzierte Dammstärke und einen modularen Aufbau für verschiedene Größen und Formen bieten.

Sie sind besonders vorteilhaft, wenn nur wenig Platz für Dämmung zur Verfügung steht.

Ob bei der Dämmung von Dächern, Böden oder Balkonen sowie weiteren Innen- und Außendämmungen: Architekten und Planer können mit VIPs rund 80 % des Platzes einsparen.

Mehr Informationen auf va-q-tec.com

Ähnliche Beiträge