Energieeffizientes Laborgebäude mit Kaltwasserschichtspeicher

Fraunhofer ISE<br /><br />Von Doreen Kalz, Nicolas Réhault

Exklusiv
Deutsches Ingenieurblatt 10/2013
Forschung und Technik
Fraunhofer ISE

Von Doreen Kalz, Nicolas Réhault

Auf dem Institutsareal des Fraunhofer ISE ist es gelungen, einen Laborneubau mit der Sanierung bestehender Gebäude so zu verbinden, dass ein energieeffizienter Nahwärme- und Kälteverbund mit einem gebäudeintegrierten Kaltwasserschichtspeicher entstand, der in dieser Form erstmalig eingesetzt wurde

Rubrik: Technik

Exklusiv

Download
Laden Sie sich diesen geschützten Artikel als Abonnent kostenlos herunter.

  • Einloggen und Artikel kostenlos herunterladen
  • 2,19 € *

Ähnliche Beiträge

Anzeige

Ihr Job: als Ingenieur*in München mitgestalten

Wir bei den SWM machen München zu einer der lebenswertesten Städte der Welt. Durch zukunftsweisende Projekte prägen wir das Bild unserer schönen Stadt und sorgen dafür, dass die Energie fließt und der Verkehr rollt. Wie wir das schaffen? Mit ambitionierten Ingenieur*innen, die fühlbare Mehrwerte für Münchens Bürger*innen schaffen wollen. Die Lust auf Verantwortung haben und jede Menge Gestaltungsspielraum mit Ideen füllen. Klingt nach dem, was Sie suchen? 

Dann lassen Sie uns gemeinsam das Stadtbild von morgen und Ihre Zukunft gestalten.

swm.de/ingenieure