Künstliche Intelligenz bei Berechnung und Bemessung von Tragwerken

Wie und wo KI die Tragwerksplanung der Zukunft verändern wird

Exklusiv
Deutsches Ingenieurblatt 12/2020
Forschung und Technik

Das Thema der Künstlichen Intelligenz (KI) wird tagtäglich in allen Bereichen der Wirtschaft, Industrie, Bildung sowie auch im privaten Leben präsenter. Es vergeht kein Tag, an dem wir uns nicht auf die Stärke von KI-Algorithmen wissentlich oder unwissentlich verlassen.
Trotz dieser Entwicklungen und vieler bisheriger Erfolge stellt sich die Frage, inwiefern moderne Technologien/Algorithmen gerade auch im Bauwesen Einzug halten können und wo die Stärke der Künstlichen Intelligenz im Bereich der Tragwerksplanung und Bemessung von Strukturen nutzbar ist. Dieser Beitrag stellt die rudimentärsten Grundlagen zu Künstlicher Intelligenz, Machine Learning (ML) und Deep Learning (DL) vor. Anhand diverser Anwendungsbeispiele aus der Bemessung, Simulation und Materialmodellierung wird ein Einblick in die Potenziale und bereits umgesetzte Beispiele von KI in der Bemessungspraxis gegeben. Abschließend werden weitere Potenziale der KI über die Bemessungspraxis hinaus beleuchtet.

---

9 Seiten

Exklusiv

Download
Laden Sie sich diesen geschützten Artikel als Abonnent kostenlos herunter.

  • Einloggen und Artikel kostenlos herunterladen
  • 2,39 € *