Modernes Risikomanagement ist gefragt - Ganzheitlicher Hochwasserschutz für alle

Von Reinhard Vogt

Exklusiv
Deutsches Ingenieurblatt 07-08/2013
Forschung und Technik
Von Reinhard Vogt

Immer häufiger werden durch Starkregenereignisse Hochwassersituationen verursacht. Die Schäden sind enorm und für die Elbflut des vergangenen Mai und Juni noch gar nicht zu beziffern. In Köln wurde vor 17 Jahren Pionierarbeit in Sachen Hochwasserschutz geleistet. Die Stadt hatte nach zwei besonders schweren Hochwassern 1993 und 1995 akuten Handlungsbedarf im vorbeugenden Schutz vor den Wassermassen gesehen. Der Autor dieses Artikels ist maßgeblich an der Planung und Umsetzung beteiligt.

Der Rat der Stadt Köln hat vor 17 Jahren das Hochwasserschutzkonzept einstimmig beschlossen und damit Pionierarbeit im Gesamtspektrum des Hochwasserschutzes geleistet. So wurden im Bereich des baulichen/technischen Hochwasserschutzes mit dem Bau von etwa zehn Kilometern mobilen Schutzwänden, der Einrichtung einer Hochwasserschutzzentrale und der Herausgabe neuartiger Hochwassergefahrenkarten Meilensteine im ganzheitlichen Hochwasserschutz gesetzt.

Rubrik: Technik

Exklusiv

Download
Laden Sie sich diesen geschützten Artikel als Abonnent kostenlos herunter.

  • Einloggen und Artikel kostenlos herunterladen
  • 2,19 € *

Anzeige

Mit EIPOS berufsbegleitend im Bauwesen weiterbilden

Anzeige_im_Advertorial_Maerz2022_V3__002_.png
3_Ingenieurbau.png

Ingenieur- und Verkehrsbau
Er­lan­gen Sie Fach­wis­sen im kon­struk­ti­ven Ing­e­nieur­bau, um Bau­zu­stän­de zu er­fas­sen, zu be­wer­ten und sach­kun­di­ge Gut­ach­ten und Sa­nie­rungs­kon­zep­te zu er­stel­len. Oder er­wei­tern Sie Ihre Kenn­tnis­se im Be­reich der Pla­nung und Er­rich­tung bau­licher An­la­gen der Ver­kehrs­in­fra­struk­tur.

 
5_Brandschutz.png

Brandschutz

Von der Er­stel­lung ganz­heit­lich­er Brand­schutz­kon­zep­te bis zur Über­wach­ung der Aus­füh­rung auf der Bau­stel­le oder ge­bäu­de- und an­la­gen­tech­ni­schen Brand­schutz­pla­nun­gen: Er­wer­ben Sie Wis­sen für eine Tä­tig­keit als Fach­pla­ner, Sach­ver­stän­di­ger oder Fach­bau­lei­ter im Brand­schutz.

 
1_BIM.png

BIM

Setzen Sie er­folg­reich BIM-Pro­jekte um. Mit dem Se­mi­nar „BIM-Basis“ schaf­fen Sie sich eine Grund­la­ge zur Mit­wir­kung in di­gi­ta­len mod­ell­ba­sier­ten Pro­jek­ten. In der Fach­fort­bil­dung „BIM-Experte“ ver­tie­fen Sie diese Kenn­tnis­se, um kom­ple­xe BIM-Pro­je­kte selbstän­dig ge­stal­ten zu kön­nen.

 

Ähnliche Beiträge