RECHT - Zusätzlich honorierbar

Die Bearbeitung von Unternehmernachträgen ist dem Planer nach HOAI 2009 extra zu vergüten – Die vor anderthalb Jahren vom Bundesgerichtshof über die Anrechnung von Baunachträgen beim Kostenanschlag hergestellte Rechtslage ist auf die aktuelle HOAI grunds

Exklusiv
Deutsches Ingenieurblatt 04/2012
Die Bearbeitung von Unternehmernachträgen ist dem Planer nach HOAI 2009 extra zu vergüten – Die vor anderthalb Jahren vom Bundesgerichtshof über die Anrechnung von Baunachträgen beim Kostenanschlag hergestellte Rechtslage ist auf die aktuelle HOAI grundsätzlich übertragbar und führt dazu, dass für die Bearbeitung von Unternehmernachträgen ein Zusatzhonorar verlangt werden kann, wie sich auch aus den Antworten auf die drei Anfragen ergibt, die in den vergangenen Monaten bei der Gütestelle für Honorar- und Vergaberecht (GHV) in Mannheim zu diesem Thema eingegangen sind. Dies allerdings nur dann, wenn der Auftragnehmer bisher mangelfrei gearbeitet hat, die Nachträge vom Auftraggeber veranlasst worden sind und es zu einer schriftlichen Honorarvereinbarung kommt.

Anfrage 1: Ein Auftraggeber fragt an, ob die Prüfung von Bauunternehmernachträgen über das Grundhonorar für die verordneten Leistungen nach aktueller HOAI abgegolten ist.
Anfrage 2: Ein Planer will wissen, wie er ein Honorar für die Prüfung von Bauunternehmernachträgen vereinbaren kann.
Anfrage 3: Der gleiche Planer möchte zusätzlich wissen, wie weitgehend er Unternehmernachträge, zum Beispiel durch Einholen von Vergleichsangeboten, prüfen muss. Die Gütestelle Honorar- und Vergaberecht hat auf diese drei Fragen folgendes geantwortet: ...

Exklusiv

Download
Laden Sie sich diesen geschützten Artikel als Abonnent kostenlos herunter.

  • Einloggen und Artikel kostenlos herunterladen
  • 2,19 € *

Anzeige

Mit EIPOS berufsbegleitend im Bauwesen weiterbilden

Anzeige_im_Advertorial_Maerz2022_V3__002_.png
3_Ingenieurbau.png

Ingenieur- und Verkehrsbau
Er­lan­gen Sie Fach­wis­sen im kon­struk­ti­ven Ing­e­nieur­bau, um Bau­zu­stän­de zu er­fas­sen, zu be­wer­ten und sach­kun­di­ge Gut­ach­ten und Sa­nie­rungs­kon­zep­te zu er­stel­len. Oder er­wei­tern Sie Ihre Kenn­tnis­se im Be­reich der Pla­nung und Er­rich­tung bau­licher An­la­gen der Ver­kehrs­in­fra­struk­tur.

 
5_Brandschutz.png

Brandschutz

Von der Er­stel­lung ganz­heit­lich­er Brand­schutz­kon­zep­te bis zur Über­wach­ung der Aus­füh­rung auf der Bau­stel­le oder ge­bäu­de- und an­la­gen­tech­ni­schen Brand­schutz­pla­nun­gen: Er­wer­ben Sie Wis­sen für eine Tä­tig­keit als Fach­pla­ner, Sach­ver­stän­di­ger oder Fach­bau­lei­ter im Brand­schutz.

 
1_BIM.png

BIM

Setzen Sie er­folg­reich BIM-Pro­jekte um. Mit dem Se­mi­nar „BIM-Basis“ schaf­fen Sie sich eine Grund­la­ge zur Mit­wir­kung in di­gi­ta­len mod­ell­ba­sier­ten Pro­jek­ten. In der Fach­fort­bil­dung „BIM-Experte“ ver­tie­fen Sie diese Kenn­tnis­se, um kom­ple­xe BIM-Pro­je­kte selbstän­dig ge­stal­ten zu kön­nen.

 

Ähnliche Beiträge