TECHNIK - Sicherheit darstellen

Neue Ingenieurmethoden für die Visualisierung und den Nachweis des Brandschutzes – Moderne Hochbauentwürfe, außergewöhnliche Raumkonzepte und besondere Wünsche der Bauherren stehen engen Grenzen gegenüber, in denen Normen, Gesetze und Vorschriften defini

Exklusiv
Deutsches Ingenieurblatt 09/2012
Neue Ingenieurmethoden für die Visualisierung und den Nachweis des Brandschutzes – Moderne Hochbauentwürfe, außergewöhnliche Raumkonzepte und besondere Wünsche der Bauherren stehen engen Grenzen gegenüber, in denen Normen, Gesetze und Vorschriften definiert werden müssen. Das ist oft nicht unter einen Hut zu bringen. Mit Hilfe von Ingenieurmethoden im Brandschutz ist vieles machbar. Ihre Vorteile und ihre Anwendungsgrenzen sowie ihre Akzeptanz bei Prüfern und Behörden schildert dieser Artikel.

Innovative und moderne Gebäude erfordern innovative und moderne Brandschutzkonzepte, die die bauordnungsrechtlichen Forderungen nach maximaler Sicherheit gewährleisten. Für die Optimierung und die Nachweise des Brandschutzes werden daher vor allem bei Sonderbauten zunehmend numerische Brand- und Rauchsimulationen, Ingenieurmethoden für die Heißbemessung sowie Evakuierungssimulationen eingesetzt. Diese visualisieren den Brandschutz und stellen ihn nachvollziehbar dar.

Vorteile und Möglichkeiten
Vielfach lassen sich spektakuläre und innovative Architekturentwürfe mit den vorgegebenen Standardlösungen des geltenden Bauordnungsrechts nicht in Einklang bringen. Eine Abweichung von den Anforderungen ist möglich, wenn die bauordnungsrechtlichen Schutzziele nachgewiesen werden. Diese Ziele sind in den Paragrafen 3 und 14 der Musterbauordnung der Länder beziehungsweise in den entsprechenden Paragrafen der Landesbauordnungen definiert…

Exklusiv

Download
Laden Sie sich diesen geschützten Artikel als Abonnent kostenlos herunter.

  • Einloggen und Artikel kostenlos herunterladen
  • 2,19 € *

Anzeige

Mit EIPOS berufsbegleitend im Bauwesen weiterbilden

Anzeige_im_Advertorial_Maerz2022_V3__002_.png
3_Ingenieurbau.png

Ingenieur- und Verkehrsbau
Er­lan­gen Sie Fach­wis­sen im kon­struk­ti­ven Ing­e­nieur­bau, um Bau­zu­stän­de zu er­fas­sen, zu be­wer­ten und sach­kun­di­ge Gut­ach­ten und Sa­nie­rungs­kon­zep­te zu er­stel­len. Oder er­wei­tern Sie Ihre Kenn­tnis­se im Be­reich der Pla­nung und Er­rich­tung bau­licher An­la­gen der Ver­kehrs­in­fra­struk­tur.

 
5_Brandschutz.png

Brandschutz

Von der Er­stel­lung ganz­heit­lich­er Brand­schutz­kon­zep­te bis zur Über­wach­ung der Aus­füh­rung auf der Bau­stel­le oder ge­bäu­de- und an­la­gen­tech­ni­schen Brand­schutz­pla­nun­gen: Er­wer­ben Sie Wis­sen für eine Tä­tig­keit als Fach­pla­ner, Sach­ver­stän­di­ger oder Fach­bau­lei­ter im Brand­schutz.

 
1_BIM.png

BIM

Setzen Sie er­folg­reich BIM-Pro­jekte um. Mit dem Se­mi­nar „BIM-Basis“ schaf­fen Sie sich eine Grund­la­ge zur Mit­wir­kung in di­gi­ta­len mod­ell­ba­sier­ten Pro­jek­ten. In der Fach­fort­bil­dung „BIM-Experte“ ver­tie­fen Sie diese Kenn­tnis­se, um kom­ple­xe BIM-Pro­je­kte selbstän­dig ge­stal­ten zu kön­nen.

 

Ähnliche Beiträge