Vereinfachtes Verfahren zur energetischen Bewertung

DIN V 18599<br /><br />Rainer Hirschberg

Exklusiv
Deutsches Ingenieurblatt 09/2014
Forschung und Technik
DIN V 18599

Rainer Hirschberg

Das in DIN V 18599 beschriebene Verfahren zur energetischen Bewertung von Gebäuden ist komplex und von Anwendern nur schwer zu durchschauen. Die überarbeitete Fassung zielte im Wesentlichen auf die Einführung eines neuen Referenzstandortes und die Richtigstellung/Erweiterung vieler Rechenansätze ab – ohne anwenderfreundlich zu sein. Ein vereinfachtes Tabellenverfahren soll helfen.

Anwender der Normenreihe werden in einer Vielzahl von Fällen die Unterschiede der im Dezember 2011 erschienenen Fassung zur Vorgängerversion nicht erkennen können, die Handhabung und das Verständnis sind nach wie vor schwierig. Darüber hinaus ist das gesamte Normenwerk auf die Anwendung innerhalb von Rechenprogrammen ausgerichtet.

Exklusiv

Download
Laden Sie sich diesen geschützten Artikel als Abonnent kostenlos herunter.

  • Einloggen und Artikel kostenlos herunterladen
  • 2,19 € *

Anzeige

Brandschutzatlas:
Das Standardwerk im vorbeugenden Brandschutz!

Das Nachschlagewerk enthält alle Infos zu Regelungen und Vorschriften, damit Sie den Überblick über die aktuellen Bauordnungen, Verordnungen und Richtlinien behalten. Anerkannte Fachexperten erläutern verständlich umfassende Planungsgrundlagen und praxiserprobte Techniken anhand vieler Planungsdetails, Zeichnungen, Abbildungen und Tabellen.
Für jede Planungsphase haben Sie alle technischen und rechtlichen Bestimmungen überall zur Hand.
Erhältlich als Ordnerwerk und digital: Download oder DVD sowie ergänzender App.

Hier informieren!

Ähnliche Beiträge