Auf zertifizierte Systemkompetenz vertrauen

Zuverlässige Sicherheit – Heute und in Zukunft

Anzeige
Sicherheitstechnik
Telenot
Anzeige
Sicherheit heißt Zuverlässigkeit, Sicherheit heißt Skalierbarkeit, Sicherheit heißt Telenot – für diese Tradition stehen die Einbruch- und Gefahrenmelderzentralen der Baureihe compact easy, complex 200H/400H und hiplex 8400H in unerreichter Art und Weise.

Die Einbruch- und Gefahrenmelderzentralen von Telenot bieten höchste Sicherheit und Flexibilität für alle Sicherheitsanforderungen. Damit einhergehend verbinden sie modernste Installationstechnik mit maximaler Zuverlässigkeit und Funktionalität. 

Zudem erfüllen die Zentralen sämtliche erforderlichen Bestimmungen, Vorschriften sowie Richtlinien und sind von den offiziell akkreditierten Prüfinstituten der jeweiligen Länder und übergeordneten europäischen Organen zur Prüfung von Sicherheitsprodukten anerkannt – wie VdS Schadenverhütung GmbH VdS-Klasse A, B, C und VdS Home, DIN EN 50131: Grad 3, VDE 0833, BSI Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Richtlinien für Überfall- und Einbruchmeldeanlagen mit Anschluss an die Polizei (ÜEA), VSÖ Verband der Sicherheitsunternehmen Österreichs, SES Verband Schweizerischer Errichter von Sicherheitsanlagen. 
Darüber hinaus sind die Einbruch-und Gefahrenmelderzentralen von Telenot vollumfänglich KfW-förderfähig. 

Modularer Aufbau und umfangreiches Zubehörprogramm
Durch ihren modularen Aufbau im Baukastensystem lassen sich die Zentralen für alle heutigen und zukünftigen Anforderungen bedarfsgerecht konfektionieren. Ein umfangreiches Zubehörprogramm mit 2.000 Komponenten wie Zutrittskontrolllesern, Bewegungsmeldern, Fenster-, Tür- und Rolltorkontakten, Touch-Bedienteilen, technischen Meldern und vielem mehr bietet Lösungen für jedes Objekt.  

Telenot stellt sicher, dass sich eine Erweiterung des Systems zu einem späteren Zeitpunkt problemlos realisieren lässt. Zudem ist die Übernahme oder Restauration bestehender Systeme einfach und sicher möglich.  

Alle Anforderungen erfüllt!
Für jede Objektart

SICHERHEIT OHNE ABSTRICHE

Anzeige

Quartier Heidestrasse – das Projekt für eine lebenswerte Zukunft

QH_01_180x180.jpg

Gemeinschaftlich,
flexibel, smart
und vernetzt

Das Quar­tier Heide­strasse in Ber­lin ist Vor­rei­ter auf dem Weg zum smar­ten Stadt­quar­tier der Zu­kunft. Durch tech­no­lo­gische In­no­va­tionen trägt es den sich wan­deln­den For­men von Le­ben, Ar­beiten und Mo­bi­li­tät Rech­nung und ist da­bei noch nach­hal­tig.

 
QH_02_180x180.jpg

85.000 m² Grundstück und
sieben Gebäude

Für Drees & Sommer-Pro­jekt­lei­te­rin Sissi Al-Sheikh bie­tet das Pro­jekt auf­grund der Größe, Viel­falt und Kom­plex­i­tät jeden Tag neue Mög­lich­kei­ten. Sie liebt es, Lö­sun­gen zu fin­den und den Fort­schritt live zu er­le­ben. Hö­ren Sie rein und er­fah­ren Sie mehr über ihren Ar­beits­all­tag.

 
QH_03_180x180.jpg

Vorangehen
statt
Mitlaufen

Ziel des größ­ten Ber­li­ner Stadt­ent­wick­lungs­pro­jek­tes: durch un­ter­schied­lich­ste Nut­zun­gen Mehr­wer­te schaf­fen und Themen wie En­er­gie, Ge­sell­schaft, Mo­bi­li­tät und Di­gi­ta­li­sierung in­te­grie­ren. Lust auf an­spruchs­vol­le Pro­jekte? Dann wer­den Sie Teil von Drees & Sommer.