Bauliches Erbe als Identität

Die Europäische Stadt

aus der Branche

Anfang Dezember 2016 fand der 2. Internationale BMUB-Kongress zum Thema „Die Europäische Stadt und ihr Erbe“ in Berlin statt. Der Kongress rückte Chancen und Möglichkeiten baulicher Zeitschichten für eine zukunftsgerichtete Stadtentwicklung in den Fokus. 650 Akteure aus Stadtplanung, Architektur, Denkmalpflege, Kultur, Wissenschaft und Verwaltung stellten sich unter dem Motto „Zeitschichten“ die Fragen: Wie geht man städtebaulich heute mit dem Über- und Nebeneinander von unterschiedlichen baugeschichtlichen Entwicklungen um? Wie entwickeln sich europäische Städte mit ihrem historischen Bestand vor den aktuellen Herausforderungen des Wachstums und der Schrumpfung und angesichts wirtschaftlicher Strukturveränderungen und Klimawandel?
Er bildete den Auftakt zum Europäischen Jahr des kulturellen Erbes (kurz: ECHY 2018), das die Europäische Kommission 2018 ausrufen wird.

Mauerwerkskongress am 17. Februar

Live-Stream

Eine hochkarätige Weiterbildungsveranstaltung bietet der Mauerwerkskongress der Schlagmann Akademie – als professioneller Live-Stream und in stimmungsvollem Ambiente. Bauen mit Ziegeln ist aktuell wie nie. Im Fokus stehen Umwelt und Klima. Namhafte Experten referieren deshalb zu spannenden Themen wie Ökobilanzen von Bauwerken und Baustoffen, graue Energie, klimaneutrale Gebäude, Kreislaufwirtschaft, aber auch zu baurechtlichen Fragen. Praxisorientiert und mit hoher fachlicher Qualität! Die Veranstaltung ist als Fortbildung anerkannt.

Weitere Informationen und Anmeldung:
https://anmeldung.schlagmann.de