Bundeskoordinatorentag 2014

Austausch und Erfahrung

Newsletter
Austausch und Erfahrung

Der diesjährige Bundeskoordinatorentag findet am 6. November 2014 in der Max-Taut-Aula in Berlin statt. Der Bundeskoordinatorentag ist eine Veranstaltung für Koordinatoren nach Baustellenverordnung, für Bauherren und Lehrgangsträger, die Koordinationsleistungen vergeben, und ist als Forum zum Erfahrungsaustausch, für Information und Fachgespräche seit vielen Jahren bekannt. In diesem Jahr soll der Bundeskoordinatorentag noch stärker als Plattform für den Erfahrungsaustausch dienen. Gemeinsam soll diskutiert werden, wie sich Konflikte auf der Baustelle erfolgreich lösen lassen.
Inhaltlich wollen sich die Veranstalter dazu auf Unternehmen mit Arbeitsschutzdefiziten konzentrieren. Wie ist es möglich, eine erfolgreiche Zusammenarbeit zu gestalten? Welche Risiken bestehen? Welche Erfahrungen haben die Beteiligten gemacht und lassen sich daraus Empfehlungen ableiten?
Der Bundeskoordinatorentag wird vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS), der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) in Zusammenarbeit mit einem Präsidium aus Vertretern von Koordinatoren nach Baustellenverordnung veranstaltet. Das Programm ist als WEBINFO 132 erhältlich.

Mauerwerkskongress am 17. Februar

Live-Stream

Eine hochkarätige Weiterbildungsveranstaltung bietet der Mauerwerkskongress der Schlagmann Akademie – als professioneller Live-Stream und in stimmungsvollem Ambiente. Bauen mit Ziegeln ist aktuell wie nie. Im Fokus stehen Umwelt und Klima. Namhafte Experten referieren deshalb zu spannenden Themen wie Ökobilanzen von Bauwerken und Baustoffen, graue Energie, klimaneutrale Gebäude, Kreislaufwirtschaft, aber auch zu baurechtlichen Fragen. Praxisorientiert und mit hoher fachlicher Qualität! Die Veranstaltung ist als Fortbildung anerkannt.

Weitere Informationen und Anmeldung:
https://anmeldung.schlagmann.de

Ähnliche Beiträge