Das Traineeprogramm geht in die zweite Runde

Bayerische Ingenieurekammer-Bau

Newsletter

Am 20. Oktober 2016 startet zum zweiten Mal das Traineeprogramm der Akademie der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau. Dieses Entwicklungsprogramm für Ingenieure will systematisch junge Talente gewinnen und fördern. Die „Trainees“ werden in neun Monaten intensiv in die Steuerung und Planung von Bauvorhaben eingearbeitet. Ein wesentlicher Bestandteil des Fortbildungsangebotes ist die praxisnahe Vermittlung der Themen. Rund 30 Referenten bringen umfangreiche Erfahrung in ihren Fachgebieten mit. Jeder Thementag ist als Workshop angelegt, bei dem die Themen durch vielfältige Methoden interaktiv vermittelt werden. Ein hoher Anteil an Gruppen- und Projektarbeiten bindet die Trainees aktiv ein. Anhand von Fallbeispielen werden gemeinsam Lösungen für Anforderungen aus dem gesamten Berufsfeld der Bauingenieure erarbeitet. Das Angebot ist auch für Ingenieurbüros interessant, die ihre Nachwuchskräfte schnell und praxisnah einarbeiten möchten sowie auf verantwortungsvolle Aufgaben und Positionen vorbereiten wollen.

Anmeldungen nimmt Steffen Baitinger von der Ingenieurakademie Bayern entgegen: Tel: 089/419434-33, Mail: s.baitinger@bayika.