Erweitertes Zubehörpaket für Steildachdämmsystem

puren

Heftkategorien
Baustoffe
puren

Mit neuen systemgeprüften Zubehörkomponenten erweitert puren die Steildachdämmsysteme. Neu ist beispielsweise das Klebe- und Dichtband puren Profi Tape, die selbstklebende Dichtmasse AnschlussFix, die Dampfbremse puren DB 12 Kombi und die Unterdachbahn puren HIGH-TECH UDB als Rollenware. Ziel der vorgestellten Zubehöre ist die Umsetzung der in DIN 4108, Teil 7 und der in den Fachregeln des ZVDH geforderten, aufeinander abgestimmten, dauerhaft haltbaren und luftdichten Dämmsysteme.
Regensicheres/wasserdichtes Unterdach: Die jetzt als Rollenware verfügbare Unterdachbahn puren HIGH-TECH UDB ergänzt das für extrem belastete Dächer konzipierte Steildachdämmsystem puren PUR Unterdach mit werkseitig aufkaschierter, diffusionsoffener Unterdachbahn. Mit diesem Zubehör ist die Aufsparrendämmung auch im Dachrandbereich entsprechend den Anforderungen der Klasse 1 (ZVDH) im System wasserdicht ausführbar.
Haltbare Verklebungen: Mit dem Dichtband puren Profi-Tape und der Dichtmasse Anschluss-Fix lassen sich die reißfesten Dampfbremsen mit rückseitiger Vlieskaschierung (Top DSB 100, puren DB blau und puren DB 12 Kombi) auf beiden Seiten, vor allem auch auf der vlieskaschierten Rückseite, nachweislich fest, dauerhaft im System und sicher verkleben.
Gesicherte Bauphysik: Die Dampfbremse puren DB 12 Kombi erfüllt mit einem sd-Wert > 12m die bauphysikalischen Anforderungen, die heute an Dampfbremsen von leistungsfähigen Kombinationsdämmungen (Aufsparren- mit Zwischensparrendämmung) gestellt werden.

www.puren.de

Deutsches Ingenieurblatt Ausgabe 04/2015

Anzeige

Brandschutzatlas:
Das Standardwerk im vorbeugenden Brandschutz!

Das Nachschlagewerk enthält alle Infos zu Regelungen und Vorschriften, damit Sie den Überblick über die aktuellen Bauordnungen, Verordnungen und Richtlinien behalten. Anerkannte Fachexperten erläutern verständlich umfassende Planungsgrundlagen und praxiserprobte Techniken anhand vieler Planungsdetails, Zeichnungen, Abbildungen und Tabellen.
Für jede Planungsphase haben Sie alle technischen und rechtlichen Bestimmungen überall zur Hand.
Erhältlich als Ordnerwerk und digital: Download oder DVD sowie ergänzender App.

Hier informieren!

Anzeige

Jetzt HDI Ingletter lesen!

HDI_IngLetter_Okt22_Cover.jpg
Ken_Schluchtmann__diephotodesignerde.jpg

Akquise oder Auftrag – alles umsonst?
Bauherren suchen nach Ideen, Konzepten und Entwürfen, Architekten nach lukrativen Aufträgen. Nicht selten entsteht aus einer kleinen „Gefälligkeit“ immenser Aufwand, wird sprichwörtlich die Mücke zum Elefanten. Spätestens wenn der Traum vom kurativen Auftrag platzt, stellt sich die Frage: (unentgeltliche) Akquise oder Honoraranspruch?

 
Ken_Schluchtmann__diephotodesignerde2.jpg

Update Building Information Modeling (BIM)
Mit BIM lassen sich Bauvorhaben effizienter planen, bauen und betreiben. Die digitale Methode wird in vielen Ländern wie Dänemark, Finnland, USA oder Singapur – meist sogar schon verpflichtend – genutzt. In Deutschland hat das Thema vor allen in den letzten Jahren „Fahrt aufgenommen“. Informieren Sie sich zum neuesten Stand.

 
Ken_Schluchtmann__diephotodesignerde_3.jpg

Cyberrisiken für Ingenieure
Allgegenwärtig ist dieser Zeit das Thema Cyber. Ob in Verbindung mit aktuellen Geschehnissen in und um die Ukraine-Krise oder als generelles Risiko auch für Ingenieure. Aber was sind die häufigsten Einfallstore der Hacker? Wie kann man sich schützen und absichern?

 

Ähnliche Beiträge