Gutachten zur öffentlichen Infrastruktur in Deutschland

Wissenschaftlicher Beirat beim BMWi

Infrastruktur
Verkehr
Forschung und Entwicklung
Politik
Der Wissenschaftliche Beirat beim Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat ein Gutachten zum Thema „Öffentliche Infrastruktur in Deutschland: Probleme und Reformbedarf“ veröffentlicht. Darin nimmt er eine Bestandsaufnahme zentraler Infrastrukturbereiche in Deutschland vor. Mit Blick auf die Zukunft seien große Anstrengungen insbesondere beim Ausbau der Strom- und Gasnetze und der digitalen Infrastruktur notwendig.

Bundeswirtschaftsminister Altmaier bedankt sich beim Beirat für das Gutachten: „Eine leistungsstarke öffentliche Infrastruktur ist die Grundvoraussetzung für Wohlstand, Wachstum und Beschäftigung. Klar ist auch: In vielen Bereichen ist Deutschland im internationalen Vergleich gut aufgestellt – in anderen müssen wir noch nachlegen oder aufholen. Deswegen ist und bleibt die Verbesserung der öffentlichen Infrastruktur eine wichtige Priorität der Wirtschaftspolitik. Mit dem Konjunktur- und Zukunftsprogramm der Bundesregierung setzen wir hierzu wichtige Impulse. Die Analyse und die Empfehlungen des Wissenschaftlichen Beirats bieten wertvolle Anregungen, wie wir schnell und effizient in die öffentliche Infrastruktur investieren können.“

Der Wissenschaftliche Beirat berät das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie unabhängig in Form von Briefen und Gutachten in Fragen der Wirtschaftspolitik und bestimmt den Gegenstand seiner Beratungen selbst.

Gutachten herunterladen

Das Gutachten des Wissenschaftlichen Beirats finden Sie als PDF unter www.bmwi.de

Quelle: Deutsches Ingenieurblatt

Mauerwerkskongress am 17. Februar

Live-Stream

Eine hochkarätige Weiterbildungsveranstaltung bietet der Mauerwerkskongress der Schlagmann Akademie – als professioneller Live-Stream und in stimmungsvollem Ambiente. Bauen mit Ziegeln ist aktuell wie nie. Im Fokus stehen Umwelt und Klima. Namhafte Experten referieren deshalb zu spannenden Themen wie Ökobilanzen von Bauwerken und Baustoffen, graue Energie, klimaneutrale Gebäude, Kreislaufwirtschaft, aber auch zu baurechtlichen Fragen. Praxisorientiert und mit hoher fachlicher Qualität! Die Veranstaltung ist als Fortbildung anerkannt.

Weitere Informationen und Anmeldung:
https://anmeldung.schlagmann.de