Seminar „Brandschutz im Industriebau“

FKT-Channel
Newsletter

Praxisnahe Aspekte aus rechtlicher und brandschutztechnischer Sicht. Im Industriebau sind die brandschutz- und sicherheitsrechtlichen Anforderungen oftmals komplexer als im normalen Wohnungsbau. Die heranzuziehenden Rechtsquellen sind oftmals breit gestreut, wobei ein systematischer Zusammenhang häufig nur schwer erkennbar ist. In diesem Seminar erhält man deshalb das Rüstzeug, um eine rechtssichere und fachlich fundierte Bewertung brandschutztechnischer Aspekte im Industriebau vorzunehmen. Dies ist unabhängig davon, ob es sich um die Bewertung von Bestandsgebäuden, Erweiterungen oder Neubauten handelt.

Ziele des Seminars:

  • Rechtsgrundlagen des Brandschutzes im Industriebau kennen
  • Grundlagen der Haftungsvermeidung anzuwenden
  • Industriebauten systematisch zu bewerten
  • Bewertung von Risiken und besonderen Risiken wie beispielsweise Hochregallager
  • Verschiedene Ansätze zur Rauchfreihaltung zu bewerten
  • Technische Fragestellungen aus dem Arbeitsstättenrecht zu verstehen
  • Beispiele für Brandschutzkonzepte in der Praxis kennen
  • Die neue Industriebaurichtlinie einzuordnen

Termin: 28.-29. Januar 2015
Veranstaltungsort: Innside by Meliá Dresden
Teilnahmegebühr
: 990.00 EUR zzgl. MWSt.
(für VDI-Mitglied
: 890.00 EUR zzgl. MWSt.)

Weitere Informationen: www.vdi-wissensforum.de

Anzeige

Brandschutzatlas:
Das Standardwerk im vorbeugenden Brandschutz!

Das Nachschlagewerk enthält alle Infos zu Regelungen und Vorschriften, damit Sie den Überblick über die aktuellen Bauordnungen, Verordnungen und Richtlinien behalten. Anerkannte Fachexperten erläutern verständlich umfassende Planungsgrundlagen und praxiserprobte Techniken anhand vieler Planungsdetails, Zeichnungen, Abbildungen und Tabellen.
Für jede Planungsphase haben Sie alle technischen und rechtlichen Bestimmungen überall zur Hand.
Erhältlich als Ordnerwerk und digital: Download oder DVD sowie ergänzender App.

Hier informieren!

Ähnliche Beiträge