Sofort belastbare Verbindungen von Betonfertigteilen

Halfen

Produkte und Lösungen
Elemente

Herkömmliche Betonfertigteilverbindungen mit flexiblen Seilschlaufen oder bauseitig rückgebogenen Betonstählen müssen in der Anschlussfuge mit einem Vergussmörtel vergossen werden und sind somit nicht unmittelbar nach der Montage voll tragfähig. Für den weiteren Bau- bzw. Montageablauf sind temporäre Abstützungen notwendig, um die Standsicherheit der aufgestellten Fertigteile sicherzustellen. Wartezeiten für die Erhärtung des Vergussmörtels beeinflussen den weiteren Baufortschritt.
Halfen präsentiert mit der Fertigteilverbindung „HEK“ eine schraubbare Verbindung, die unmittelbar nach der Montage für Normalkraft- und Querkraftbeanspruchungen voll belastbar ist. Das Vermörteln der Anschlussfuge entfällt hierbei. Die Fertigteilverbindung erreicht damit eine erhebliche Reduzierung von Zeit- und Arbeitsaufwand bei der Montage ohne auf Ausgleichsmöglichkeiten für Ungenauigkeiten zu verzichten. Senkrecht zur Verbindungsachse können Ungenauigkeiten in einem Justierbereich von bis zu 10 mm je Richtung ausgeglichen werden.
Als Einbauteil im Betonelement ist das Produkt sowohl kraftübertragendes Verbindungs- als auch Verankerungselement. In Kombination mit einer geeigneten Verankerungshülse im anzuschließenden Bauteil, z. B. „DEMU Bolzenanker“ oder „DEMU Stabanker“, können alle Arten von Betonfertigteilen einfach und sicher miteinander verschraubt werden. Das Deutsche Institut für Bautechnik hat im Februar 2018 für den HEK Fertigteilverbinder die allgemeine bauaufsichtliche Zulassung erteilt.

www.halfen.de

Anzeige

Eine Immobilie, viele Nutzungen – Aldi-Neubau in Pforzheim

Aldi_Hauptbild_320px_Logo__1_.jpg
Aldi_Projektbild_180x180px.jpg

Ein Mix mit Zukunft und Anspruch
Auf einem etwa 2.800 m2 großen Grundstück in Pforzheim baut ALDI SÜD nicht nur eine neue Filiale, sondern auch Wohnungen, eine Kita und Apartments für betreutes Wohnen. Drees & Sommer unterstützt das Projekt, das 2024 fertig werden soll.
 

 
Claim_180x180px.jpg

Ein Job mit Anspruch und Zukunft
Der Bau einer Mixed-Use-Immobilie ist komplex: So muss die Fassade zum Einzelhändler, aber auch zu Wohnen und Betreuen passen. Unsere Aufgabe im Projekt­manage­ment: das Projekt im Kosten-, Termin- und Qualitätsrahmen ins Ziel bringen. 
 

 
Tristan_Schmedes_180x180px.jpg

Karriere im Projektmanagement
Lust auf anspruchsvolle
Projekte? Dann werden Sie Teil von Drees & Sommer. Egal ob Führungs­ver­antwortung übernehmen oder Expertise in einem bestimmten Feld vertiefen
– bei uns haben Sie beste Chancen auf eine Karriere, die zu Ihren Stärken und Wünschen passt.