Tagung am 14. März beim VSVI-Seminar

Geokunststoffe im Straßen- und Ingenieurbau

Fernsehtechnik
aus der Branche

Fachleute setzen Geokunststoffe seit vielen Jahren im Straßen- und Ingenieurbau ein. Welche Neuigkeiten es aus der Praxis gibt, darüber informiert ein Seminar, das in Kooperation mit der Vereinigung der Straßenbau- und Verkehrsingenieure e.V. (VSVI) organisiert wird, am 14. März an der FH Münster. Bauherren, Ausführende, Planer und angehende Bauingenieure sind eingeladen, die Veranstaltung unter der Leitung von Prof. Dr. Frank Heimbecher zu besuchen. Mitorganisiert wird die Tagung vom Fachbereich Bauingenieurwesen und dem An-Institut Kiwa GmbH TBU.
Das VSVI-Seminar „Geokunststoffe im Straßen-und Ingenieurbau – Neuigkeiten aus der Praxis“ beginnt am 14. März um 9:30 Uhr im Fachhochschulzentrum (FHZ), Corrensstraße 25, Münster, Raum A 004. Das Veranstaltungsende ist gegen 16:30 Uhr geplant. Die Anmeldung ist unter www.vsvinrw.de (Menüpunkt „Fortbildung“) möglich.

Anzeige

Brandschutzatlas:
Das Standardwerk im vorbeugenden Brandschutz!

Das Nachschlagewerk enthält alle Infos zu Regelungen und Vorschriften, damit Sie den Überblick über die aktuellen Bauordnungen, Verordnungen und Richtlinien behalten. Anerkannte Fachexperten erläutern verständlich umfassende Planungsgrundlagen und praxiserprobte Techniken anhand vieler Planungsdetails, Zeichnungen, Abbildungen und Tabellen.
Für jede Planungsphase haben Sie alle technischen und rechtlichen Bestimmungen überall zur Hand.
Erhältlich als Ordnerwerk und digital: Download oder DVD sowie ergänzender App.

Hier informieren!