Veranstaltungen, Online-Seminare und Dozenten-Workshops für die Baubranche

Softtech weitet Engagement an Universitäten und Hochschulen aus

Software
Die Baubranche braucht qualifizierten Nachwuchs, der auch neben dem allgemeinen Wissen zu BIM über praktisches Wissen für den Alltag verfügt. Daher werden zunehmend Veranstaltungen von Professorinnen und Professoren angeboten, in denen Studenten erfahren, dass BIM ein Informationsaustausch aller Baubeteiligten über den gesamten Gebäudelebenszyklus ist. Begleitend dazu lernen sie in Workshops den praktischen Umgang mit verschiedenen Softwarelösungen.

Seit zwei Jahren gibt es im Lehrbereich eine verstärkte Nachfrage der Softtech-Software. Besonders der Anwendungsfall der modellbasierten Mengen- und Kostenermittlung ist betroffen, worüber Softtech eine große Expertise verfügt. Aus diesem Grund wird an mehreren Universitäten und Hochschulen Workshops zu diesem Thema sowohl vor Ort als auch in Form von Online-Seminaren angeboten. Die Studierenden lernen, wie sie Objekte in einem Cad-Modell, beispielsweise in Revit oder Archicad, modellieren müssen, um relevante Informationen für die Kostenauswertung in Avanti zu erhalten.

Um später zu wissen, woher Informationen kommen und damit richtig umgehen zu können, ist es für angehende Bauingenieure wichtig, die Zusammenhänge im BIM-Prozess zu kennen. Das wird in den Workshops von Softtech professionell und praxisnah mit Beispielen aus dem Berufsalltag vermittelt.

Avanti kann und wird darüber hinaus unterstützend vom Softtech-Support in Bachelor- und Masterarbeiten mit eingebunden.

Softtech war auch in diesem Jahr wieder bei der BIM Expo in Hannover als Fachaussteller vertreten, zu der die die Leibniz Universität internationale BIM-Experten einlud. Hier bot sich die Gelegenheit, mit Vertretern verschiedener Hochschulen über Bausoftware und den aktuellen Stand bei der Datenübertragung im Verlauf des BIM-Prozesses ins Gespräch zu kommen.

Neben den normalen Workshops bietet Softtech auch Online-Schulungen an.

In diesem Jahr findet zusätzlich erstmals ein Dozenten-Workshop statt, in dem Dozenten sich zu BIM in der Lehre austauschen und Produktwissen vermitteln können.


www.softtech.de/campus

Mauerwerkskongress am 17. Februar

Live-Stream

Eine hochkarätige Weiterbildungsveranstaltung bietet der Mauerwerkskongress der Schlagmann Akademie – als professioneller Live-Stream und in stimmungsvollem Ambiente. Bauen mit Ziegeln ist aktuell wie nie. Im Fokus stehen Umwelt und Klima. Namhafte Experten referieren deshalb zu spannenden Themen wie Ökobilanzen von Bauwerken und Baustoffen, graue Energie, klimaneutrale Gebäude, Kreislaufwirtschaft, aber auch zu baurechtlichen Fragen. Praxisorientiert und mit hoher fachlicher Qualität! Die Veranstaltung ist als Fortbildung anerkannt.

Weitere Informationen und Anmeldung:
https://anmeldung.schlagmann.de