Ziele von Qualifizierungsmaßnahmen

Wiko

Planung

Was ist für Unternehmen das Ziel bei Qualifizierungsmaßnahmen ihrer Mitarbeiter? Es ist sicher nicht das Anhäufen von theoretischem Wissen, sondern die Förderung neuen Handelns, das zu besseren und wirtschaftlicheren Ergebnissen führt. Die Auswahl der richtigen Qualifizierungsmaßnahme, die zu diesem Ziel führt, ist nicht einfach. Deshalb muss der Auswahl eine besondere Bedeutung beigemessen werden. Entscheidend ist, sich selbst folgende Fragen zu beantworten: Welche Erwartungen verbinde ich mit der Qualifizierungsmaßnahme? Welche Ergebnisse möchte ich erreichen? Welcher Anbieter passt zu meinem Unternehmen und zu meiner Unternehmensphilosophie? Hat man diese Fragen für sich beantwortet, ist die Zielformulierung einfach.
Diesen Auswahlprozess durchlief auch die Unternehmensgruppe WPW aus Saarbrücken. Sie entschied sich für eine praxisorientierte Qualifizierungsmaßnahme in der „wiko Business Academy“. Vor zwei Jahren startete die WPW Unternehmensgruppe mit der Ausbildung zum Projektleiter von 46 Ingenieuren und Architekten aus ihrem Haus. Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten die Absolventen ein Hochschulzertifikat als „zertifizierter Projektleiter für Ingenieur- und Architekturbetriebe“. Dieses Erfolgsmodell ging 2016 in die zweite Runde: 16 weitere Planer haben in den vergangenen Monaten diese praxisbezogene Weiterbildung erfolgreich durchlaufen und erhielten jetzt ihre Zertifikate.

www.wiko-academy.de

Anzeige

Brandschutzatlas:
Das Standardwerk im vorbeugenden Brandschutz!

Das Nachschlagewerk enthält alle Infos zu Regelungen und Vorschriften, damit Sie den Überblick über die aktuellen Bauordnungen, Verordnungen und Richtlinien behalten. Anerkannte Fachexperten erläutern verständlich umfassende Planungsgrundlagen und praxiserprobte Techniken anhand vieler Planungsdetails, Zeichnungen, Abbildungen und Tabellen.
Für jede Planungsphase haben Sie alle technischen und rechtlichen Bestimmungen überall zur Hand.
Erhältlich als Ordnerwerk und digital: Download oder DVD sowie ergänzender App.

Hier informieren!

Anzeige

Jetzt HDI Ingletter lesen!

HDI_IngLetter_Okt22_Cover.jpg
Ken_Schluchtmann__diephotodesignerde.jpg

Akquise oder Auftrag – alles umsonst?
Bauherren suchen nach Ideen, Konzepten und Entwürfen, Architekten nach lukrativen Aufträgen. Nicht selten entsteht aus einer kleinen „Gefälligkeit“ immenser Aufwand, wird sprichwörtlich die Mücke zum Elefanten. Spätestens wenn der Traum vom kurativen Auftrag platzt, stellt sich die Frage: (unentgeltliche) Akquise oder Honoraranspruch?

 
Ken_Schluchtmann__diephotodesignerde2.jpg

Update Building Information Modeling (BIM)
Mit BIM lassen sich Bauvorhaben effizienter planen, bauen und betreiben. Die digitale Methode wird in vielen Ländern wie Dänemark, Finnland, USA oder Singapur – meist sogar schon verpflichtend – genutzt. In Deutschland hat das Thema vor allen in den letzten Jahren „Fahrt aufgenommen“. Informieren Sie sich zum neuesten Stand.

 
Ken_Schluchtmann__diephotodesignerde_3.jpg

Cyberrisiken für Ingenieure
Allgegenwärtig ist dieser Zeit das Thema Cyber. Ob in Verbindung mit aktuellen Geschehnissen in und um die Ukraine-Krise oder als generelles Risiko auch für Ingenieure. Aber was sind die häufigsten Einfallstore der Hacker? Wie kann man sich schützen und absichern?