Zukunft sicher und intelligent gestalten

Sicherheit, Energieeffizienz und Komfort verbinden

Anzeige
Sicherheitstechnik
Telenot
Anzeige
Für jedes Gebäude bestehen mehr denn je hohe Anforderungen an die zuverlässige und moderne Sicherheitstechnik.

In jedem

  • Gewerbe- und Industriegebäude,
  • Gebäude der öffentlichen Hand,
  • dem Handel oder Privatgebäuden

spielt der Baustein Sicherheit eine zentrale Rolle. Dabei kommt dem Baustein Sicherheit mit all seinen spezifischen Anforderungen und enormen Qualitätsstandards zum Schutz

  • der Menschen,
  • Sachwerte,  
  • gelagerten Waren und Produkte,
  • Produktionsanlagen, des geistigen Eigentums
  • und der Gebäude selbst,

im Zusammenspiel mit den anderen Gewerken eine enorme Bedeutung zu. Allein der koordinierte Zugang und die Steuerung der Menschen in Gebäuden ist für deren Funktion und Arbeitsabläufe in Industrie, Handel und der öffentlichen Hand ein Erfolgsfaktor. 

Ebenso lassen sich durch die Vernetzung und die Interaktion der Sensorik aus der Sicherheitstechnik mit anderen Gewerken erhebliche Effekte für den Bereich der Energieeffizienz erzielen. Die Megatrends und Themen der Zukunft im Bereich Smart- Building sind – Sicherheit und Energiemanagement. Es gilt, die sicherheitsrelevanten Aspekte mit denen für Energieeffizienz als auch Komfort perfekt abzustimmen sowie sicher und wirkungsvoll zu verbinden! 

Telenot bietet Ihnen mit seinen zertifizierten und normenkonformen Sicherheitslösungen für jeden Anwendungsfall die beste Lösung. Mit Telenot setzen Sie auf höchste Zuverlässigkeit,  Nachhaltigkeit, Interoperabilität der Systeme und Innovationskraft. 

Anzeige

Quartier Heidestrasse – das Projekt für eine lebenswerte Zukunft

QH_01_180x180.jpg

Gemeinschaftlich,
flexibel, smart
und vernetzt

Das Quar­tier Heide­strasse in Ber­lin ist Vor­rei­ter auf dem Weg zum smar­ten Stadt­quar­tier der Zu­kunft. Durch tech­no­lo­gische In­no­va­tionen trägt es den sich wan­deln­den For­men von Le­ben, Ar­beiten und Mo­bi­li­tät Rech­nung und ist da­bei noch nach­hal­tig.

 
QH_02_180x180.jpg

85.000 m² Grundstück und
sieben Gebäude

Für Drees & Sommer-Pro­jekt­lei­te­rin Sissi Al-Sheikh bie­tet das Pro­jekt auf­grund der Größe, Viel­falt und Kom­plex­i­tät jeden Tag neue Mög­lich­kei­ten. Sie liebt es, Lö­sun­gen zu fin­den und den Fort­schritt live zu er­le­ben. Hö­ren Sie rein und er­fah­ren Sie mehr über ihren Ar­beits­all­tag.

 
QH_03_180x180.jpg

Vorangehen
statt
Mitlaufen

Ziel des größ­ten Ber­li­ner Stadt­ent­wick­lungs­pro­jek­tes: durch un­ter­schied­lich­ste Nut­zun­gen Mehr­wer­te schaf­fen und Themen wie En­er­gie, Ge­sell­schaft, Mo­bi­li­tät und Di­gi­ta­li­sierung in­te­grie­ren. Lust auf an­spruchs­vol­le Pro­jekte? Dann wer­den Sie Teil von Drees & Sommer.