Deutsches Ingenieurblatt

Archiv

Nachrichten aus 05/2010

2010_05_26.jpg
Exklusiv
Deutsches Ingenieurblatt 5/2010

Kombinierter Einsatz

Clevere Verknüpfung: Bewehrte Erde plus Bodenverfestigung zur Herstellung von Steilwandböschungen

Zur Herstellung von Steilwandböschungen, zum Beispiel für den Bau von Lärmschutzwällen bei innerstädtischen Infrastrukturmaßnahmen, sind aufgrund der…

2010_05_22.jpg
Exklusiv
Deutsches Ingenieurblatt 5/2010

Verbindlich vorgeschrieben

Die rechtliche Bedeutung der Bauwerksprüfung als hoheitliche Pflichtaufgabe

Immer mehr Ingenieurbüros interessieren sich für die Brücken- und Bauwerksprüfungen nach DIN 1076. Nachdem wir in unserer April-Ausgabe (Seite 28) die…

2010_05_16.jpg
Exklusiv
Deutsches Ingenieurblatt 5/2010

Hoher Handlungsdruck

Die barrierefreie Stadt wird zu einer der immer vordringlicheren Bauaufgaben der Städte und Kommunen

Eine der wesentlichen und wichtigsten Aufgaben, vor die sich die bauenden Kommunen in Zukunft gestellt sehen werden, ist die möglichst weitgehende…

2010_05_58.jpg
Exklusiv
Deutsches Ingenieurblatt 5/2010

Neues Wohnen im Alten Schlachthof

Wienerberger Ziegelindustrie GmbH, Hannover

Noch vor zehn Jahren galt er als Inbegriff einer verfehlten Stadtentwicklungspolitik und als Millionengrab: der ehemalige „Central Vieh- und…

2010_05_56.jpg
Exklusiv
Deutsches Ingenieurblatt 5/2010

„Lifting“ für die East Side Gallery

Bundesgütegemeinschaft Instandsetzung von Betonbauwerken (ib)

Hätten die Ost-Berliner im November 1989 die Mauer nicht zu Fall gebracht, hätte das der Zahn der Zeit übernommen. Bröckelnder Beton, tiefe Furchen…

2010_05_54.jpg
Exklusiv
Deutsches Ingenieurblatt 5/2010

Grobschlächtige Orientierungswerte

Honorarabstriche mittels Honorarbewertungstabellen sind ein häufig nicht korrekt begründbares Anliegen

Immer wieder versuchen die Auftraggeber, berechtigte Honoraransprüche der Beratenden Ingenieure mit der Behauptung zu kürzen, dass bestimmte…

2010_05_52.jpg
Exklusiv
Deutsches Ingenieurblatt 5/2010

Weitergehend verordnet

Für die Planung von Wasser-, Abwasser- und Abfallanlagen gibt es mit der neuen HOAI jetzt ein deutlich höheres Honorar

Mit der neuen HOAI ist die Honorarermittlung für die Planung von Anlagen der Wasserversorgung, Abwasserentsorgung und Abfallentsorgung zwar nicht…

2010_05_49.jpg
Exklusiv
Deutsches Ingenieurblatt 5/2010

Nicht mehr, sondern weniger

Ein Lösungsweg für das Problem, das mit dem Wegfall des Paragrafen 21 der HOAI entstanden ist

In der neuen HOAI hat der Verordnungsgeber die Regelungen des Paragrafen 21 der HOAI zur Erhöhung des Honorars bei einer zeitlichen Trennung der…