Deutsches Ingenieurblatt

Archiv

Nachrichten aus 10/2017

Deutsches Ingenieurblatt 10/2017

Webinfo 175

Die Webinfo 175 können Sie hier herunterladen...

Deutsches Ingenieurblatt 10/2017

Kammerbeilagen 10/2017

Bayern Berlin Brandenburg Bremen Baden-Württemberg Hamburg Hessen Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz …

Energieeinsparung und thermische Behaglichkeit zählen zu den wichtigsten Anforderungen in einem Gebäude.
Exklusiv
Deutsches Ingenieurblatt 10/2017

Effizient heizen und kühlen über den Fußboden

Wohlfühlklima im Bürogebäude

Hoher Komfort und Behaglichkeit für die Beschäftigten bei geringem Energieverbrauch – bei der Erweiterung des Firmensitzes eines SHK-Fachbetriebs im…

Den Architekten gelang es, das 70er-Jahre Hochhaus in ein Wohngebäude mit hochwertigen Eigentumswohnungen, den sogenannten „Flow Tower“, umzuwandeln.
Exklusiv
Deutsches Ingenieurblatt 10/2017

Neues Leben für altes Gebäude

Energieeffiziente Revitalisierung in Köln

Das ehemalige Bürogebäude des BDI (Bundesverband der Deutschen Industrie) in Köln wurde zu Wohnzwecken umgenutzt und kernsaniert. In direkter…

Größtenteils sind im Gebäude loftähnliche Arbeitswelten zu finden. Die Stirnwände der Arbeitsnischen in den offenen Bereichen sind aus akustischen Gründen mit Filz bespannt.
Exklusiv
Deutsches Ingenieurblatt 10/2017

Bürolandschaften des 21. Jahrhunderts

Offene Arbeitswelten in Hamburg

Die baulichen Besonderheiten des neuen deutschen Hauptsitzes des Philips-Konzerns in Hamburg liegen im Inneren, wo konventionelle Zellenbüros und…

Murenabgänge beispielsweise können – so wie viele andere Naturereignisse – schwere Schäden anrichten.
Exklusiv
Deutsches Ingenieurblatt 10/2017

Von Naturprozessen und Risikoabschätzungen

Umwelttechnologie hilft bei Früherkennung

In Folge der zunehmenden Bewirtschaftung durch den Menschen ist die Ökosphäre so stark verändert worden, dass mit fatalen Folgen für den Menschen und…

Wie gehen wir miteinander um? Der Mensch bleibt wichtigstes Instrument auf der Baustelle. Ist die Kommunikation gestört, leidet das gesamte Projekt.
Exklusiv
Deutsches Ingenieurblatt 10/2017

Der Fluch der ersten Zahl

Warum scheitern Großprojekte?

Alle Großprojekte sind eine Herausforderung. Weltweit. Unabhängig von der Technologie. Fast alle Probleme ergeben sich aus menschlichen Defiziten.…

Ein Außenbahnsteig besteht auf der Seite zum Gleis hin immer aus einem vorgegebenen Fertigteil.
Exklusiv
Deutsches Ingenieurblatt 10/2017

Honorare bei der Planung von Bahnsteiganlagen

Alles Bahnsteig – oder was?

Bahnsteiganlagen sind im Sinn der HOAI Verkehrsanlagen und werden aktuell und deutschlandweit an vielen Bahnhöfen erneuert. Zu den Gleisen hin sind…