Der Sehenswürdigkeit in Badehose auf den Grund gehen

Lippe-Bad in Lünen

Exklusiv
green BUILDING 04/2014
Lippe-Bad in Lünen

Von außen unscheinbar. Nichts Ungewöhnliches – zumindest auf den ersten Blick. Und auch auf den zweiten Blick wird das Besondere in erster Linie den Experten deutlich. Die Besucher merken wenig davon, dass das Lippe-Bad sehr energieeffizient betrieben wird. Und damit Maßstäbe setzt.

„Kein Scherz, da merks‘te nix“, sagt Reiner Bodczek. Und der Rentner hat Recht – wie der Selbsttest schnell belegt: Das Wasser im Lünener Lippe-Bad ist genauso nass wie in jedem anderen Hallenbad landauf, landab – und es ist sogar noch warm dazu. Genaugenommen ist das Schwimmen im Lippe-Bad ein journalistisches Nicht-Ereignis, es garantiert das Ausbleiben einer Sensation.

Rubrik: Bauen

Exklusiv

Download
Laden Sie sich diesen geschützten Artikel als Abonnent kostenlos herunter.

  • Einloggen und Artikel kostenlos herunterladen
  • 2,19 € *

Anzeige

Mit EIPOS berufsbegleitend im Bauwesen weiterbilden

Anzeige_im_Advertorial_Maerz2022_V3__002_.png
3_Ingenieurbau.png

Ingenieur- und Verkehrsbau
Er­lan­gen Sie Fach­wis­sen im kon­struk­ti­ven Ing­e­nieur­bau, um Bau­zu­stän­de zu er­fas­sen, zu be­wer­ten und sach­kun­di­ge Gut­ach­ten und Sa­nie­rungs­kon­zep­te zu er­stel­len. Oder er­wei­tern Sie Ihre Kenn­tnis­se im Be­reich der Pla­nung und Er­rich­tung bau­licher An­la­gen der Ver­kehrs­in­fra­struk­tur.

 
5_Brandschutz.png

Brandschutz

Von der Er­stel­lung ganz­heit­lich­er Brand­schutz­kon­zep­te bis zur Über­wach­ung der Aus­füh­rung auf der Bau­stel­le oder ge­bäu­de- und an­la­gen­tech­ni­schen Brand­schutz­pla­nun­gen: Er­wer­ben Sie Wis­sen für eine Tä­tig­keit als Fach­pla­ner, Sach­ver­stän­di­ger oder Fach­bau­lei­ter im Brand­schutz.

 
1_BIM.png

BIM

Setzen Sie er­folg­reich BIM-Pro­jekte um. Mit dem Se­mi­nar „BIM-Basis“ schaf­fen Sie sich eine Grund­la­ge zur Mit­wir­kung in di­gi­ta­len mod­ell­ba­sier­ten Pro­jek­ten. In der Fach­fort­bil­dung „BIM-Experte“ ver­tie­fen Sie diese Kenn­tnis­se, um kom­ple­xe BIM-Pro­je­kte selbstän­dig ge­stal­ten zu kön­nen.

 

Ähnliche Beiträge