Die neue DIN 4109 in der Praxis

Änderungen und Anforderungen

Exklusiv
bauplaner 09/2017
Baustoffe
Änderungen und Anforderungen

Die neue Schallschutznorm DIN 4109 ist seit dem Juli 2016 veröffentlicht und löst die alte DIN 4109 von 1989 ab. Sie ist zwar bauaufsichtlich noch nicht eingeführt, doch das zugrunde gelegte Berechnungsverfahren sollte zur (Rechts-)Sicherheit aller Beteiligten zwingend angewendet werden.

Die Anforderungswerte der Norm von 1989 in Bezug auf den Luft- und Trittschallschutz sind mit wenigen Ausnahmen unverändert geblieben. Änderungen gibt es lediglich bei den Anforderungen an zweischalige Haustrennwände von Doppel- und Reihenhäusern sowie bei der Trittschalldämmung von Decken. Die entscheidende Veränderung betrifft jedoch nicht die Zahlenwerte an sich.

Umfang: 2 Seiten

Exklusiv

Download
Laden Sie sich diesen geschützten Artikel als Abonnent kostenlos herunter.

  • Einloggen und Artikel kostenlos herunterladen
  • 1,19 € *

Anzeige

Mit EIPOS berufsbegleitend im Bauwesen weiterbilden

Anzeige_im_Advertorial_Maerz2022_V3__002_.png
3_Ingenieurbau.png

Ingenieur- und Verkehrsbau
Er­lan­gen Sie Fach­wis­sen im kon­struk­ti­ven Ing­e­nieur­bau, um Bau­zu­stän­de zu er­fas­sen, zu be­wer­ten und sach­kun­di­ge Gut­ach­ten und Sa­nie­rungs­kon­zep­te zu er­stel­len. Oder er­wei­tern Sie Ihre Kenn­tnis­se im Be­reich der Pla­nung und Er­rich­tung bau­licher An­la­gen der Ver­kehrs­in­fra­struk­tur.

 
5_Brandschutz.png

Brandschutz

Von der Er­stel­lung ganz­heit­lich­er Brand­schutz­kon­zep­te bis zur Über­wach­ung der Aus­füh­rung auf der Bau­stel­le oder ge­bäu­de- und an­la­gen­tech­ni­schen Brand­schutz­pla­nun­gen: Er­wer­ben Sie Wis­sen für eine Tä­tig­keit als Fach­pla­ner, Sach­ver­stän­di­ger oder Fach­bau­lei­ter im Brand­schutz.

 
1_BIM.png

BIM

Setzen Sie er­folg­reich BIM-Pro­jekte um. Mit dem Se­mi­nar „BIM-Basis“ schaf­fen Sie sich eine Grund­la­ge zur Mit­wir­kung in di­gi­ta­len mod­ell­ba­sier­ten Pro­jek­ten. In der Fach­fort­bil­dung „BIM-Experte“ ver­tie­fen Sie diese Kenn­tnis­se, um kom­ple­xe BIM-Pro­je­kte selbstän­dig ge­stal­ten zu kön­nen.