Nachhaltig, ökologisch und variabel einsetzbar - Was Planer über natürliche WDVS wissen sollten

Die öffentliche Diskussion über den Klimawandel und die ständige Verteuerung fossiler Energieträger haben einen Paradigmenwandel bewirkt: Heute kommt es auch darauf an, wie bedarfsgerecht geplante Anschaffungen sind und welche Auswirkungen unsere Kaufents

Exklusiv
bauplaner 06/2012
Die öffentliche Diskussion über den Klimawandel und die ständige Verteuerung fossiler Energieträger haben einen Paradigmenwandel bewirkt: Heute kommt es auch darauf an, wie bedarfsgerecht geplante Anschaffungen sind und welche Auswirkungen unsere Kaufentscheidungen auf die Umwelt und das eigene Wohlbefinden haben. Man hinterfragt, ob das Gewünschte nicht nur ökonomisch, sondern auch ethisch, ökologisch und sozial vertretbar ist.

In der Bauwirtschaft hat das Umdenken zu sichtbaren Veränderungen geführt. Das zeigt sich zum Beispiel an der boomenden Nachfrage nach WDVS, die auf natürlichen Holzfaserdämmplatten basieren: Seit 2000 dürften allein in Deutschland über 70.000 Wohngebäude mit einer Holzfaserdämmung ausgerüstet worden sein. Holzfaserprodukte nehmen zwischenzeitlich einen festen Platz unter den bauaufsichtlich zugelassenen Dämmstoffen ein. Ihr Anteil am WDVSMarkt liegt bereits deutlich über fünf Prozent – mit steigender Tendenz...

Exklusiv

Download
Laden Sie sich diesen geschützten Artikel als Abonnent kostenlos herunter.

  • Einloggen und Artikel kostenlos herunterladen
  • 1,19 € *

Mauerwerkskongress am 17. Februar

Live-Stream

Eine hochkarätige Weiterbildungsveranstaltung bietet der Mauerwerkskongress der Schlagmann Akademie – als professioneller Live-Stream und in stimmungsvollem Ambiente. Bauen mit Ziegeln ist aktuell wie nie. Im Fokus stehen Umwelt und Klima. Namhafte Experten referieren deshalb zu spannenden Themen wie Ökobilanzen von Bauwerken und Baustoffen, graue Energie, klimaneutrale Gebäude, Kreislaufwirtschaft, aber auch zu baurechtlichen Fragen. Praxisorientiert und mit hoher fachlicher Qualität! Die Veranstaltung ist als Fortbildung anerkannt.

Weitere Informationen und Anmeldung:
https://anmeldung.schlagmann.de

Ähnliche Beiträge