Neue Dimensionen für Brandschutz- Beschichtungen im Stahlbau - EN 13501-2 – einfach mehr Möglichkeiten

von Dr. Brigitte Roggon

Exklusiv
bauplaner 05/2013
von Dr. Brigitte Roggon

Stahlkonstruktionen unterlagen bisher aufgrund der Vorgaben der DIN 4102-2 bei der Auswahl der Tragwerksprofile einer gewissen Begrenzung. Betrachtet man notwendige Maßnahmen des passiven baulichen Brandschutzes unter den Aspekten Wirtschaftlichkeit, architektonische Ansprüche und Forderung an die Nachhaltigkeit, so eröffnen die HENSOTHERM® Stahlbrandschutz-Beschichtungen klassifiziert nach EN 13501-2 neue Dimensionen.

Rubrik: BAUDETAIL

Exklusiv

Download
Laden Sie sich diesen geschützten Artikel als Abonnent kostenlos herunter.

  • Einloggen und Artikel kostenlos herunterladen
  • 2,19 € *

Ähnliche Beiträge