Optimale Lichtlösungen

LED-Beleuchtung halbiert Stromkosten für Licht in Kliniken und Praxen

Exklusiv
green BUILDING 05/2012
Rund 600 Millionen Euro an Energiekosten ließen sich in Deutschlands Krankenhäusern einsparen (Quelle: BUND), etwa ein Viertel ihrer Stromkosten entfallen alleine auf die Beleuchtung. Hier bieten innovative LED-basierende Lichtlösungen hohe Einsparpotenziale. Da die LEDs kaum Wärme entwickeln, entfällt vor allem die Investition in Lüftungsanlagen, die Staubverwirbelungen verursachen können – und das ist nicht der einzige Grund, wes­halb sich LED-Lampen besonders für den Einsatz in Kliniken und Praxen eignen.

LED-basierende Lichtlösungen könnten in Krankenhäusern und Gesundheitszentren erheblich zur Steigerung der Wirtschaftlich­keit beitragen. Zugleich haben sie eine Fülle an Vorteilen, die speziell im Klinikbetrieb zum Tragen kommen: Einerseits ist eine bestmögliche Ausleuchtung erforderlich, etwa im OP, andererseits soll eine angeneh­me Atmosphäre geschaffen werden. Dafür kann die Lichtfarbe beliebig variiert werden, ohne dass sich die Helligkeit wesentlich verändert. Farbton und Lichtstärke bleiben über die gesamte Betriebszeit der LED sta­bil. LEDs flackern nicht und erreichen sofort nach dem Einschalten ihre volle Leistung...

Exklusiv

Download
Laden Sie sich diesen geschützten Artikel als Abonnent kostenlos herunter.

  • Einloggen und Artikel kostenlos herunterladen
  • 2,19 € *

Ähnliche Beiträge