Planmanagement beim Bahnprojekt Stuttgart – Ulm

Planmanagementsystem EPLASS<br /><br />Von Andreas Fersch und Sven Söhlmann

Exklusiv
bauplaner 10/2013
Planmanagementsystem EPLASS

Von Andreas Fersch und Sven Söhlmann

Das Bahnprojekt Stuttgart – Ulm gliedert sich in die zwei Teile „S21 – Neuordnung Bahnknoten Stuttgart“ und „Neubaustrecke Wendlingen – Ulm“. Es umfasst eine Gesamtstreckenlänge von ca. 120 km mit Tunneln von insgesamt über 60 km Länge (Abb. 1). Es ist das derzeit größte Bahn-Infrastrukturprojekt in Europa. In 14 Planfeststellungsabschnitten wird das Projekt derzeit gebaut. Die Inbetriebnahme ist für 2021 vorgesehen. Gemeinsam mit den Partnern der DB ProjektBau GmbH, deren Bauüberwachungen und der EPLASS project collaboration GmbH wurden daher zahlreiche Planprüfungsprozesse mit technischen und organisatorischen Innovationen zum Planmanagement bei komplexen Projekten entwickelt. Am Beispiel verschiedener Planfeststellungsabschnitte des Großprojekts werden diese Innovationen, deren Einsparpotenziale und Vorteile dargestellt.

Rubrik: Planmanagement

Exklusiv

Download
Laden Sie sich diesen geschützten Artikel als Abonnent kostenlos herunter.

  • Einloggen und Artikel kostenlos herunterladen
  • 2,19 € *

Ähnliche Beiträge