Qualitätsziele: Sichern und integrieren

Qualitätsmanagementprozess (Teil 2)

Exklusiv
green BUILDING 09/2014
Qualitätsmanagementprozess (Teil 2)

Die wirtschaftliche und effektive Einbindung von Nachhaltigkeitskriterien in den Prozess der Qualitätssicherung erfordert die Identifikation der Faktoren, die sich auf die Qualität und auf die Nachhaltigkeit auswirken. Die eindeutige Formulierung von Qualitätszielen und die Festlegung von Nachhaltigkeitskriterien sind dafür die Grundlage.

Nachhaltigkeit soll sich nicht nur im Ergebnis einer Zertifizierung als Erreichen von Qualität widerspiegeln. Vielmehr bedarf die Zielerreichung der vom Unternehmen vorgegebenen allgemeinen und nachhaltigen Qualitätsziele eines abgestimmten Qualitätsmanagementprozesses, der kontinuierlich gesichert werden muss.

Exklusiv

Download
Laden Sie sich diesen geschützten Artikel als Abonnent kostenlos herunter.

  • Einloggen und Artikel kostenlos herunterladen
  • 1,19 € *

Mauerwerkskongress am 17. Februar

Live-Stream

Eine hochkarätige Weiterbildungsveranstaltung bietet der Mauerwerkskongress der Schlagmann Akademie – als professioneller Live-Stream und in stimmungsvollem Ambiente. Bauen mit Ziegeln ist aktuell wie nie. Im Fokus stehen Umwelt und Klima. Namhafte Experten referieren deshalb zu spannenden Themen wie Ökobilanzen von Bauwerken und Baustoffen, graue Energie, klimaneutrale Gebäude, Kreislaufwirtschaft, aber auch zu baurechtlichen Fragen. Praxisorientiert und mit hoher fachlicher Qualität! Die Veranstaltung ist als Fortbildung anerkannt.

Weitere Informationen und Anmeldung:
https://anmeldung.schlagmann.de

Ähnliche Beiträge