Solar heizen und kühlen – ganzjährig!

Langzeit-Speichertechnologie schließt die Lücke in der solaren Gebäudetemperierung

Exklusiv
green BUILDING 06/2012
Bei der Diskussion über den Ausbau regenerativer Energien ist eines der Hauptthemen die nicht ausgereifte Speichertechnologie. Das galt bisher auch für den Bereich der sensiblen Speicherung thermischer Energie. Lediglich 20 bis 30 Prozent der solar erzeugten Erträge können effektiv genutzt werden – der Großteil der im Sommer überschüssig erzeugten Energie verpufft und steht im Bedarfsfall, vor allem in den Wintermonaten, nicht zur Verfügung. Deshalb hat die Energiespeicherung besondere Bedeutung bei der Einsparung von Primärenergie bzw. der Vermeidung von CO2-Emissionen, ebenso für den Verbraucher bei der Reduzierung seiner Betriebskostenabrechnung.

Für die Anwendung im Baubereich gibt es eine einfache, aber sehr effiziente Lösung zur Speicherung thermischer Energie: den eTank des Herstellers NNB55 GmbH (www.etank-speicher.de). Entwickelt wurde er vom Team der eZeit Ingenieure GmbH. Dieser Erdspeicher ermöglicht es, in Kombination mit einer Erdwärmepumpe auch bei ungünstigen Verhältnissen solarthermische Wärmeenergie saisonal zu speichern und dementsprechend eine ganzjährige Versorgung sicherzustellen...

Exklusiv

Download
Laden Sie sich diesen geschützten Artikel als Abonnent kostenlos herunter.

  • Einloggen und Artikel kostenlos herunterladen
  • 2,19 € *

Anzeige

Mit EIPOS berufsbegleitend im Bauwesen weiterbilden

Anzeige_im_Advertorial_Maerz2022_V3__002_.png
3_Ingenieurbau.png

Ingenieur- und Verkehrsbau
Er­lan­gen Sie Fach­wis­sen im kon­struk­ti­ven Ing­e­nieur­bau, um Bau­zu­stän­de zu er­fas­sen, zu be­wer­ten und sach­kun­di­ge Gut­ach­ten und Sa­nie­rungs­kon­zep­te zu er­stel­len. Oder er­wei­tern Sie Ihre Kenn­tnis­se im Be­reich der Pla­nung und Er­rich­tung bau­licher An­la­gen der Ver­kehrs­in­fra­struk­tur.

 
5_Brandschutz.png

Brandschutz

Von der Er­stel­lung ganz­heit­lich­er Brand­schutz­kon­zep­te bis zur Über­wach­ung der Aus­füh­rung auf der Bau­stel­le oder ge­bäu­de- und an­la­gen­tech­ni­schen Brand­schutz­pla­nun­gen: Er­wer­ben Sie Wis­sen für eine Tä­tig­keit als Fach­pla­ner, Sach­ver­stän­di­ger oder Fach­bau­lei­ter im Brand­schutz.

 
1_BIM.png

BIM

Setzen Sie er­folg­reich BIM-Pro­jekte um. Mit dem Se­mi­nar „BIM-Basis“ schaf­fen Sie sich eine Grund­la­ge zur Mit­wir­kung in di­gi­ta­len mod­ell­ba­sier­ten Pro­jek­ten. In der Fach­fort­bil­dung „BIM-Experte“ ver­tie­fen Sie diese Kenn­tnis­se, um kom­ple­xe BIM-Pro­je­kte selbstän­dig ge­stal­ten zu kön­nen.

 

Ähnliche Beiträge