Trittschallschutz im Treppenhaus

Durchgehender Schallschutz für alle Verbindungen zwischen Treppe, Wand und Podest<br /><br />Wolfgang Ackenheil, Ute Schroth

Exklusiv
bauplaner 04/2015
Durchgehender Schallschutz für alle Verbindungen zwischen Treppe, Wand und Podest

Wolfgang Ackenheil, Ute Schroth

Eine Studienauswertung im Forschungsverbund Lärm & Gesundheit im Auftrag der WHO belegt, dass bei Menschen, die durch Lärmbelästigung unter Schlafstörungen leiden, das Risiko für Allergien, Herzkreislauferkrankungen, Bluthochdruck und Migräne erheblich steigt. In den eigenen vier Wänden sucht man die Ruhe von dem täglichen Lärm. Gerade das Treppenhaus, das durch die Benutzung aller Bewohner zur Lärmquelle wird, muss daher einen guten Trittschallschutz haben, damit in den angrenzenden Räumen für Ruhe gesorgt ist. Das Trittschallschutzsystem „Tronsole“ von Schöck bietet eine Lösung rund ums Treppenhaus.

Exklusiv

Download
Laden Sie sich diesen geschützten Artikel als Abonnent kostenlos herunter.

  • Einloggen und Artikel kostenlos herunterladen
  • 2,19 € *

Ähnliche Beiträge