Welche Umweltwirkungen haben unterschiedliche Hallen­Bauweisen?

Hallenkonstruktionen für den Industrie­ und Gewerbebau im Ökovergleich

Exklusiv
green BUILDING 01-02/2012
Um nachhaltige Gebäude zu planen, müssen Informationen über die Umweltwirkungen von Bauweisen und Baustoffen herangezogen werden. Hierbei hat der Betrachtungsrahmen erhebliche Auswirkungen auf die Öko-bilanz. Bei einer Vergleichsanalyse dürfen zum einen die Baustoffe nicht isoliert betrachtet werden, sondern nur im Zusammenhang von Tragwerkskonstruktionen mit gleicher funktionaler Qualität. Zum anderen muss eine ganzheitliche Lebenszyklusbetrachtung erfolgen, denn sie entspricht Sinn und Motiv zahlreicher EU­-Verordnun­gen und auch des Ressourceneffizienzprogramms des Bundesumweltministeriums. Dieser Beitrag beinhaltet den Ökovergleich von Hallenkonstruktionen in Stahl­, Stahlbeton­ und Stahlbeton/Holzbauweise.

Die Ökobilanzierung ist durch die Einführung des „Deutschen Gütesiegels Nach­haltiges Bauen“ der DGNB zu einem festen Bestandteil der Nachhaltigkeitsbewertung von Gebäuden geworden. Die Bewertung und Zertifizierung von Industrie­ und Ge­werbebauten führte 2009 in Deutschland erstmalig zur Ökobilanzierung für diese Gebäudearten...

Exklusiv

Download
Laden Sie sich diesen geschützten Artikel als Abonnent kostenlos herunter.

  • Einloggen und Artikel kostenlos herunterladen
  • 2,19 € *

Ähnliche Beiträge