Weniger Missbrauch von Notausgangstüren und Fluchtfenstern

Türsicherungssysteme

Exklusiv
bauplaner 05/2016
Brandschutz

Jährlich beklagen Unternehmen Schäden in Milliardenhöhe, die ihnen durch Diebstahl und Warenschwund entstehen. Gerade unverschlossene und ungesicherte Notausgangstüren sind Dieben hier ein willkommenes Schlupfloch. Daher sollten diese Türen mit besonderen Türsicherungssystemen versehen werden.

Eine Lösung bietet eine neue Produktentwicklung der GfS-Gesellschaft für Sicherheitstechnik aus Hamburg: der GfS DEXCON (DoorEXitCONtroller). Dieses Überwachungsgerät wurde zur Sicherung von Notausgangstüren beziehungsweise Fluchtfenstern entwickelt.

Exklusiv

Download
Laden Sie sich diesen geschützten Artikel als Abonnent kostenlos herunter.

  • Einloggen und Artikel kostenlos herunterladen
  • 2,19 € *