Wohnen mit allen Sinnen – besonders im Alter

Innovatives Wohn- und Pflegehaus Liebhartstal II in Wien

Exklusiv
green BUILDING 05/2012
Im 16. Wiener Gemeindebezirk wird das Pflegehaus Liebhartstal II modernisiert und durch einen Neubau ergänzt: Ausgeschrieben war „die Generalplanung für den notwendigen Abbruch des beste­henden Objektes und die anschließende Neuerrichtung eines Pensionistenwohnhauses mit darüber hinausgehenden Funktionseinheiten“. Dazu forderte der Bauherr, das Kuratorium Wiener Pensionis­tenwohnhäuser, mehrere Totalunternehmer auf, innerhalb des festgelegten Budgets ihre Wettbe­werbsbeiträge für das gesamte Projekt einzureichen. Den Zuschlag bekam das von ATP Architekten und Ingenieure gemeinsam mit der PORR AG eingereichte Planungskonzept.

Der Entwurf für die Errichtung eines neuen, L-förmigen Gebäude­traktes sowie die Revitalisierung und Erweiterung des Bestandes enthält ein Statement für selbstbestimmte Lebensqualität und Würde im Alter. Nicht die Verwahrung der Senioren sondern deren lustvolle Aktivität im Rahmen ihrer Möglichkeiten und Interessen war die Kernidee für das Konzept des 252-Betten-Hauses, das von einer Bruttogeschossfläche von 12.260 auf 25.660 Quadratmeter erweitert werden soll...

Exklusiv

Download
Laden Sie sich diesen geschützten Artikel als Abonnent kostenlos herunter.

  • Einloggen und Artikel kostenlos herunterladen
  • 1,19 € *

Ähnliche Beiträge