40 Jahre AVA Software – COSOBA startet erfolgreich ins Jubiläumsjahr 2021

COSOBA GmbH

Software
aus der Branche
Im Laufe des ersten Quartals 2021 wird COSOBA die Jubiläumsversion 7.95 der erfolgreichen AVA Software AVA.relax im Markt einführen.

1981 fing alles an, mit 64 K Arbeitsspeicher und 2 MB Datenspeicher wurde der erste Source Code in einer Programmiersprache entwickelt, die heute keiner mehr kennt. Der Anfang einer außergewöhnlichen Erfolgsgeschichte im deutschsprachigen AVA- und Bausoftwaremarkt begann für COSOBA im Nebenraum eines Darmstädter Architekturbüros.

Aus dem Textprogramm zur Erstellung EDV gestützter Ausschreibungen wurde im Laufe der Jahrzehnte ein hochprofessionelles AVA System entwickelt, das immer wieder mit bahnbrechenden Innovationen Aufmerksamkeit erregte. Stetig stiegen auch die Anforderungen auf Kundenseite. 1992 startete ein vollständiges Relaunch der Software unter dem Betriebssystem Microsoft Windows, erinnert sich Andreas Malek, der damals als Werkstudent bei COSOBA anheuerte und 1998 als geschäftsführender Gesellschafter mit in das von Hans Peter Zöller geführte Unternehmen einstieg. Bereits 1999 ging es mit COSOBA steil bergauf, das erkannte auch die gerade am neuen Markt börsennotierte mb Software AG. Die hohe Unternehmensbewertung führte zum Ausstieg des Mitgründers Zöller. Synergien beider Unternehmen führten zu einem Innovationsschub, man schuf wichtige Grundlagen die heutzutage besondere Aufmerksamkeit unter dem Begriff Building Information Management (BIM) erfahren.

Zahlreiche Kooperationen wie beispielsweise mit Dr. Schiller + Partner und SIRADOS führten zum Ausbau der Marktführerschaft, neue Geschäftsfelder wurden erschlossen. Ob Raum- und Gebäudebuch, das in die AVA Software integrierte Bautagebuch oder ein aktives Kostenmanagementsystem für die Bauabrechnung, immer war COSOBA entwicklungstechnisch auf der Höhe der Zeit.

Ab 2003 erfolgte ein weiterer Relaunch. AVA.relax wurde 2005 aus der Taufe gehoben. Ausgestattet mit modernster 64 Bit Technologie konnte Heinz Dieter Kotscher, Entwicklungsleiter der COSOBA GmbH, Microsoft Word und Excel vorbildlich in die AVA Software integrieren.

In den letzten Jahren wurde AVA.relax durch zahlreiche Spezialitäten erweitert. Mehrsprachen- und Mehrwährungsfähigkeit, Module zur Erstellung von Gutachten für Bauschäden und die Implementierung der CAD AVA Kopplung via IFC sind nach wie vor Alleinstellungsmerkmale gegenüber herkömmlichen AVA Programmen.

Im Laufe des ersten Quartals 2021 wird COSOBA die Jubiläumsversion 7.95 der erfolgreichen AVA Software AVA.relax im Markt einführen – Anwender dürfen schon jetzt gespannt sein.

Weitere Informationen

Lesen Sie Stimmen aus der Praxis – Referenzaussagen über COSOBA AVA.relax auf www.cosoba.de

Informationen über AVA.relax – eine Produktübersicht finden Sie auf www.cosoba.de/produkte

WSP nutzt innovative 3D-Modellierung, um den Entwurf des symbolträchtigsten Wolkenkratzers von London zu optimieren

Die RAM-Software von Bentley Systems bietet innovative Lösungen zur Tragwerksplanung für die einzigartige Geometrie des Turms One Blackfriars

One Blackfriars ist ein Mehrzweckgebäude in London, das 274 Appartements und ein mehrstöckiges Penthouse umfasst. WSP nutzte RAM Concept, um die Bodenplatten für dieses geometrisch komplexe Gebäude zu entwerfen. Mithilfe von MicroStation nutze das Designteam 3D-Modelle gemeinsam und erstellte Entwurfszeichnungen automatisch, was die Zusammenarbeit erleichterte.

Mehr Informationen auf www.bentley.com

Anzeige

Karriere im Brandschutz – jetzt weiterbilden!

Anzeige_im_Advertorial.jpg
Bild_Saal_5.jpg

Sachverständigentage Brandschutz am 15./16.11.2021
Die Brand­schutz­branche trifft sich und wir freu­en uns auf ein Wie­der­sehen - in Dres­den oder On­line. Er­le­ben Sie ein ab­wechs­lungs­rei­ches Fach­pro­gramm mit pra­xis­ori­en­tie­rten Vor­trä­gen und in­ten­si­ven Dis­kus­sionen. Es er­war­ten Sie Lö­sungs­an­sätze für Pla­nung und Aus­führung sowie ein Au­sblick auf neue Ent­wick­lun­gen. Tref­fen Sie Ihre Fach­kol­legen und kom­men Sie mit­ein­an­der ins Ge­spräch.
Jetzt teilnehmen!

 
TNGruppeDiskussionamPlan_3.jpg

Berufsbegleitende Fachfortbildung
Er­wei­tern Sie Ihre Fach­ken­ntnis­se für eine Tä­tig­keit als Fach­planer, Sach­ver­stän­di­ger oder Fach­bau­lei­ter im Brand­schutz. EIPOS bie­tet bun­des­weit Wei­ter­bil­dun­gen im vor­beu­gen­den, ge­bäu­de­tech­ni­schen und aus­führ­en­den Brand­schutz und einen Ma­ster­stu­dien­gang.
Überblick EIPOS-Qualifizierungen im Brandschutz

 
EIPOS-Laptop_Online.jpg

Seminare – Präsenz & Online 
Ver­tie­fen Sie ge­zielt Ihr Brand­schutz­fach­wis­sen – in ganz­tä­gi­gen Se­mi­na­ren oder zwi­schen­durch in ein- bis zwei­stün­di­gen Se­mi­nar­ein­hei­ten zu Spe­zial­the­men. Sie haben die Wahl:  vor Ort an ei­nem un­se­rer bu­ndes­wei­ten Ver­an­stal­tungs­orte oder on­line von Ihrem Büro aus.
Seminare zum Wissens-Update

 

Anzeige

PROJEKT PRO – einfach arbeiten!

ERW_20211001_Hauptbild_DIB_Advertorial_320px_breit.jpg
20211001_Detailbild_1_DIB_Advertorial_180x180px.jpg

5 Don'ts der Digitalisierung und wie Sie diese vermeiden
Viele Un­ter­neh­men stehen aktuell vor der Ent­schei­dung, wie ihre Stra­te­gie für die di­gi­ta­le Zu­kunft aus­sehen soll. Wir haben Ihnen fünf große Don’ts der Di­gi­ta­li­sie­rung zu­sam­men­ge­fasst, die auch für die Bau­branche gel­ten und ge­ben Ihnen Tipps, wie Sie es bes­ser machen.

 
20211001_Detailbild_2_DIB_Advertorial_180x180px.jpg

Qualitätsmanagement im Bauwesen birgt viele Vorteile
Mit einem guten Qua­li­täts­ma­na­ge­ment kön­nen Sie Ihre Auf­trags­chan­cen stei­gern und gleich­zei­tig durch opti­mier­ten Res­sour­cen-Ein­satz Ihre Kos­ten re­du­zieren. Was macht opti­mal­es Qua­li­täts­man­age­ment aus und wel­che Hilfs­mit­tel un­ter­stüt­zen Sie bei der Ziel­er­reich­ung?

 
20211001_Detailbild_3_DIB_Advertorial_180x180px.jpg

Controlling und Management für bessere Workflows
PROJEKT PRO un­ter­stützt Pla­nungs­bü­ros mit spe­ziell ent­wick­el­ter Con­trol­ling- und Man­age­ment-Soft­ware. PROJEKT PRO hat auch für Sie das rich­ti­ge Pro­dukt, um Ihre Work­flows zu ver­bes­sern und die Ef­fi­zienz Ihres Un­ter­neh­mens zu stei­gern. Jetzt ken­nen­ler­nen.