Ansaugrauchmelder für extreme Anwendungen

Securiton

Anlagen & Systeme
Ansaugrauchmelder sind besonders empfindlich und detektieren Brände frühestmöglich. Mit dem speziellen „Heavy Duty“-Sortiment von Securiton Deutschland können die sensiblen Brandwächter nun auch in extremen Anwendungen eingesetzt werden, in denen andere Melder an ihre Grenze stoßen.

Die HD-Ausführung des „SecuriRAS ASD 535“ wurde für den Einsatz in rauen Umgebungen mit einem höheren IP-Schutz von IP 66 versehen, damit der Melder auch in staubiger und nasser Umgebung zum Einsatz kommen kann. Für den Schutz der Elektronik vor aggressiven Dämpfen oder Gasen sind alle Bauteile mit einem speziellen Schutzlack lackiert. Ergänzt wird das Portfolio durch eine spezielle Staubfiltereinheit und einen Magnetfilter. So können verschiedenste Partikel, welche bei der Bearbeitung von Materialen entstehen (z. B. beim Schleifen oder Schweißen), gefiltert werden. Falschalarme und Störmeldungen werden somit reduziert. Bei sehr starker Staubbelastung empfiehlt sich zudem der Einsatz einer automatischen Ausblasvorrichtung, um die Ansaugleitung und Öffnungen in gewissen Zyklen automatisiert zu reinigen.

Das Heavy Duty Sortiment von Securiton Deutschland findet nicht nur in industriellen Umgebungen Anwendung, sondern beispielsweise auch im Rail-Bereich, in der Galvanik, in der holzverarbeitenden Industrie oder auch in der Landwirtschaft.

Weitere Informationen

zum Unternehmen, Produkten und Anwendungen auf www.securiton.de

Anzeige

202205_Hauptbild_DIB_Advertorial_320px_breit.jpg
202205_Detailbilder_DIB_Advertorial_180x180px_Bild_1.jpg

Nachhaltiges Bauen 
7 Trends für grüne Architektur

Nach­halt­ig­keit ist eine der Her­aus­for­de­run­gen un­se­rer Zeit – und das in al­len Le­bens­be­reich­en. Auch in der Bau­in­dus­trie be­las­ten hohe CO2-Em­is­sio­nen die Um­welt gra­vie­rend. Doch das Um­den­ken hat be­reits be­gon­nen.
Er­fah­ren Sie mehr über die Trends im nach­hal­ti­gen Bau­en.

 
202205_Detailbilder_DIB_Advertorial_180x180px_Bild_2.jpg

Effizientes Bauprojektmanagement

Ingenieure, Bau­leiter und Ar­chi­tek­ten stehen im­mer mehr im Zen­trum stei­gen­der Er­war­tun­gen. Eine pro­fes­sionel­le Bau­pro­jekt­mana­ge­ment-Soft­ware ist die ef­fi­zien­te Ant­wort auf die neuen Her­aus­for­der­un­gen.
Lesen Sie, welche Vor­teile eine ver­netzte Soft­ware-Lösung bietet.

 
202205_Detailbilder_DIB_Advertorial_180x180px_Bild_3.jpg

PROJEKT PRO lädt Sie zur digitalBAU 2022 ein

Ver­ein­baren Sie Ihren per­sön­lichen Mes­se­ter­min mit PROJEKT PRO und er­hal­ten Sie Ihr Frei­ticket für die­sen Tag! Wir freu­en uns, Ihnen live un­se­re Con­trol­ling- und Mana­ge­ment-Soft­ware für mod­erne Pla­nungs­bü­ros vor­zu­stel­len.
Sichern Sie sich jetzt Ihr kos­ten­frei­es Tick­et.

 

Anzeige

va-Q-tec entwickelt Produkte auf Basis von Vakuumisolationspaneelen (VIPs), die eine hohe Isolierwirkung, enorm reduzierte Dammstärke und einen modularen Aufbau für verschiedene Größen und Formen bieten.

Sie sind besonders vorteilhaft, wenn nur wenig Platz für Dämmung zur Verfügung steht.

Ob bei der Dämmung von Dächern, Böden oder Balkonen sowie weiteren Innen- und Außendämmungen: Architekten und Planer können mit VIPs rund 80 % des Platzes einsparen.

Mehr Informationen auf va-q-tec.com