Basiswissen Brandschutz. Band 1: Grundlagen

Bücher
Büro
Ingenieurwesen

Im Bauordnungsrecht sind die prinzipiellen Anforderungen an den Brandschutz formuliert. Davon ausgehend lassen sich die brandschutztechnischen Schutzziele definieren, nach denen Bauten ausgerichtet werden müssen. Dieses Buch bietet einen umfassenden Überblick über eine Vielzahl von Themen des Brandschutzes und eignet sich in der beruflichen Praxis als Nachschlagewerk.

In übersichtlicher und leicht zu handhabender Form vermittelt es wichtiges Wissen zu verschiedenen Aspekten, von den historischen Grundlagen bis zu konkreten brandschutzplanerischen Maßnahmen. Es warnt vor häufigen Fehlern und gibt praktische Arbeitshilfen wie beispielsweise Muster-Planungslösungen für Rettungswege in verschiedenen Gebäudeklassen.

Grundlagenwerk mit hohem Praxisnutzen:

  • Entwicklung des Brandschutzes in Deutschland
  • Historische Entwicklung und frühe Quellen des Brandschutzes
  • Rechtliches und Vorschriften
  • Grundgesetz, Bürgerliches Gesetzbuch, Strafgesetzbuch und weitere Rechtsvorschriften des Bundes; Brand- und Katastrophenschutzgesetze der Länder; Musterbauverordnung u.v.m.



Grundlagen der Brandlehre:

  • Physikalische und stoffliche Grundlagen, Brandausbreitung in verschiedenen Räumen, Wirkungen des Brandgeschehens und der Rauchausbreitung, Verhalten und Brennbarkeit von Baustoffen u.v.m.
  • Musterbauordnung und Landesrecht
  • Einstufungen von Gebäuden, Gebäudeklassen, grundsätzliche Anforderungen und spezielle Anforderungen an verschiedene Bauteile

Neben diesen und vielen weiteren spannenden Themen enthält das Buch auch eine Checkliste für die Brandschutzplanung, sowie eine Auflistung wesentlicher Normen für den Brandschutz.

Aus dem Inhalt:

  • Historie und Grundlagen des Brandschutzes
  • grundlegende Anforderungen des Brandschutzes an einen Gebäudeentwurf
  • Brandschutz nach Musterbauordnung und Landesrecht
  • eingeführte Technische Baubestimmungen und Verwendbarkeitsnachweise
  • Bau und Betrieb von Garagen
  • Vorschriften für Gebäude und bauliche Anlagen besonderer Art und Nutzung
  • Anwendung von Brandschutz-Ingenieurmethoden
  • „klassische Irrtümer“ des Brandschutzes
  • Checkliste für die Brandschutzplanung


Buchinformationen

Gerd Geburtig
Basiswissen Brandschutz.
Band 1: Grundlagen
Erschienen: September 2019 (1. Auflage)
304 Seiten, 150 überwiegend farbige Abbildungen, 16 Tabellen, kartoniert
Fraunhofer IRB Verlag
ISBN 978-3738800692
Preis: 44,- EURO


Der Autor:

Prof. Dr.-Ing. Gerd Geburtig zählt zu den führenden Brandschutzexperten in Deutschland. Er ist Prüfingenieur für Brandschutz und aktiv in der Normungsarbeit. Seit 2014 ist er Honorarprofessor für das Fachgebiet Brandschutz an der Bauhaus-Universität Weimar. Darüber hinaus ist er Dozent bei EIPOS und anderen Weiterbildungseinrichtungen sowie Autor zahlreicher Fachbücher zum Thema Brandschutz.

Weitere Informationen finden Sie unter beuth.de

Anzeige

202205_Hauptbild_DIB_Advertorial_320px_breit.jpg
202205_Detailbilder_DIB_Advertorial_180x180px_Bild_1.jpg

Nachhaltiges Bauen 
7 Trends für grüne Architektur

Nach­halt­ig­keit ist eine der Her­aus­for­de­run­gen un­se­rer Zeit – und das in al­len Le­bens­be­reich­en. Auch in der Bau­in­dus­trie be­las­ten hohe CO2-Em­is­sio­nen die Um­welt gra­vie­rend. Doch das Um­den­ken hat be­reits be­gon­nen.
Er­fah­ren Sie mehr über die Trends im nach­hal­ti­gen Bau­en.

 
202205_Detailbilder_DIB_Advertorial_180x180px_Bild_2.jpg

Effizientes Bauprojektmanagement

Ingenieure, Bau­leiter und Ar­chi­tek­ten stehen im­mer mehr im Zen­trum stei­gen­der Er­war­tun­gen. Eine pro­fes­sionel­le Bau­pro­jekt­mana­ge­ment-Soft­ware ist die ef­fi­zien­te Ant­wort auf die neuen Her­aus­for­der­un­gen.
Lesen Sie, welche Vor­teile eine ver­netzte Soft­ware-Lösung bietet.

 
202205_Detailbilder_DIB_Advertorial_180x180px_Bild_3.jpg

PROJEKT PRO lädt Sie zur digitalBAU 2022 ein

Ver­ein­baren Sie Ihren per­sön­lichen Mes­se­ter­min mit PROJEKT PRO und er­hal­ten Sie Ihr Frei­ticket für die­sen Tag! Wir freu­en uns, Ihnen live un­se­re Con­trol­ling- und Mana­ge­ment-Soft­ware für mod­erne Pla­nungs­bü­ros vor­zu­stel­len.
Sichern Sie sich jetzt Ihr kos­ten­frei­es Tick­et.

 

Anzeige

va-Q-tec entwickelt Produkte auf Basis von Vakuumisolationspaneelen (VIPs), die eine hohe Isolierwirkung, enorm reduzierte Dammstärke und einen modularen Aufbau für verschiedene Größen und Formen bieten.

Sie sind besonders vorteilhaft, wenn nur wenig Platz für Dämmung zur Verfügung steht.

Ob bei der Dämmung von Dächern, Böden oder Balkonen sowie weiteren Innen- und Außendämmungen: Architekten und Planer können mit VIPs rund 80 % des Platzes einsparen.

Mehr Informationen auf va-q-tec.com

Ähnliche Beiträge