Bessere Innenraumluftqualität durch emissionsarme Dämmstoffe

IsoBouw

Baustoffe
IsoBouw

Wohngesundes Bauen heißt „gesundes Dämmen“ in Innenräumen, denn immerhin verbringen wir Mitteleuropäer heute durchschnittlich 90 Prozent unserer Zeit in Räumen. IsoBouw hat hierfür ein spezielles EPS-Produkt (EPS = Expandierter Polystyrol-Hartschaum) entwickelt, welches aus Styrex FM unter der Verwendung eines „low emissions Styrol“ hergestellt wird.
Nach den erfolgreichen Zertifizierungsprüfungen im Labor des Eco Institutes in Köln hat die „ECO Wärme- und Trittschall-Dämmplatte“von IsoBouw die GREENGUARD Gold erhalten. Die GREENGUARD-Zertifizierung gehört zu den bekanntesten Emissionsprüflabel. Auf der Fachmesse BAU 2015 in München wurde durch Michael Lehmann, UL Environment – Building Materials and Systems, das offizielle GREENGUARD-Zertifikat persönlich überreicht.
Das GREENGUARD-Zeichen auf einem Produkt signalisiert dem Markt, dass es sich hierbei um ein emissionsarmes Produkt handelt. Alle GREENGUARD zertifizierten Produkte werden von einer unabhängigen Stelle nach den strengen GREENGUARD-Zertifizierungskriterien von UL Environment geprüft und ausgezeichnet.

www.isobouw.de

bauplaner special Ausgabe 04/2015

Anzeige

Quartier Heidestrasse – das Projekt für eine lebenswerte Zukunft

QH_01_180x180.jpg

Gemeinschaftlich,
flexibel, smart
und vernetzt

Das Quar­tier Heide­strasse in Ber­lin ist Vor­rei­ter auf dem Weg zum smar­ten Stadt­quar­tier der Zu­kunft. Durch tech­no­lo­gische In­no­va­tionen trägt es den sich wan­deln­den For­men von Le­ben, Ar­beiten und Mo­bi­li­tät Rech­nung und ist da­bei noch nach­hal­tig.

 
QH_02_180x180.jpg

85.000 m² Grundstück und
sieben Gebäude

Für Drees & Sommer-Pro­jekt­lei­te­rin Sissi Al-Sheikh bie­tet das Pro­jekt auf­grund der Größe, Viel­falt und Kom­plex­i­tät jeden Tag neue Mög­lich­kei­ten. Sie liebt es, Lö­sun­gen zu fin­den und den Fort­schritt live zu er­le­ben. Hö­ren Sie rein und er­fah­ren Sie mehr über ihren Ar­beits­all­tag.

 
QH_03_180x180.jpg

Vorangehen
statt
Mitlaufen

Ziel des größ­ten Ber­li­ner Stadt­ent­wick­lungs­pro­jek­tes: durch un­ter­schied­lich­ste Nut­zun­gen Mehr­wer­te schaf­fen und Themen wie En­er­gie, Ge­sell­schaft, Mo­bi­li­tät und Di­gi­ta­li­sierung in­te­grie­ren. Lust auf an­spruchs­vol­le Pro­jekte? Dann wer­den Sie Teil von Drees & Sommer.

 

Ähnliche Beiträge