Cabrio Dachfenster, Sonnenschutz- Kollektion und Lüftungslösungen

Velux

Elemente
Velux

„Licht und Luft für jedes Dach“ ist der Leitsatz für die Präsentation auf der BAU, bei der Tageslichtlösungen für geneigte und flache Dächer bei privaten, öffentlichen und gewerblichen Bauprojekten vorgestellt werden. Zudem präsentiert Velux ein Online-Tool, das Handwerkern und Planern die Erstellung eines Lüftungskonzepts nach DIN 1946-6 vereinfacht.
Im Bereich Dachfenster schließt das Unternehmen mit der Vorstellung des Cabrio Dachfensters die 2012 begonnene Einführung der neuen Fenstergeneration ab. Das neue Modell der mit wenigen Handgriffen zu einem balkonähnlichen Dachaustritt ausklappbaren Lösung wird zusätzlich in einer breiteren Ausführung und erstmals auch in Weiß erhältlich sein. Zudem stellt Velux Tageslicht-Spots vor, die Verbesserungen beim Einbau, Anschlusssicherheit und Design mitbringen. Ein weiteres Highlight ist die überarbeitete Sonnenschutzkollektion mit über 100 neuen Dekoren. Modernisierung und Austausch sowie Lüften bleiben auch in 2015 wichtige Themen bei Velux. Anhand der Zubehörtechnologie „Balanced Ventilation“ zeigt das Unternehmen, wie Handwerker und Planer einfach den Anforderungen der DIN 1946-6 gerecht werden und mithilfe eines Online-Tools von Velux schnell ein Lüftungskonzept erstellen können. Zudem stellt der Dachfensterhersteller die neuen Entwicklungen rund um den Anfang 2014 erstmals vorgestellten Prototyp „Smart Ventilation“ – der erste Fensterlüfter mit Wärmerückgewinnung für Dachfenster – vor.

www.velux.com

bauplaner Ausgabe 12/2014-1

Anzeige

Quartier Heidestrasse – das Projekt für eine lebenswerte Zukunft

QH_01_180x180.jpg

Gemeinschaftlich,
flexibel, smart
und vernetzt

Das Quar­tier Heide­strasse in Ber­lin ist Vor­rei­ter auf dem Weg zum smar­ten Stadt­quar­tier der Zu­kunft. Durch tech­no­lo­gische In­no­va­tionen trägt es den sich wan­deln­den For­men von Le­ben, Ar­beiten und Mo­bi­li­tät Rech­nung und ist da­bei noch nach­hal­tig.

 
QH_02_180x180.jpg

85.000 m² Grundstück und
sieben Gebäude

Für Drees & Sommer-Pro­jekt­lei­te­rin Sissi Al-Sheikh bie­tet das Pro­jekt auf­grund der Größe, Viel­falt und Kom­plex­i­tät jeden Tag neue Mög­lich­kei­ten. Sie liebt es, Lö­sun­gen zu fin­den und den Fort­schritt live zu er­le­ben. Hö­ren Sie rein und er­fah­ren Sie mehr über ihren Ar­beits­all­tag.

 
QH_03_180x180.jpg

Vorangehen
statt
Mitlaufen

Ziel des größ­ten Ber­li­ner Stadt­ent­wick­lungs­pro­jek­tes: durch un­ter­schied­lich­ste Nut­zun­gen Mehr­wer­te schaf­fen und Themen wie En­er­gie, Ge­sell­schaft, Mo­bi­li­tät und Di­gi­ta­li­sierung in­te­grie­ren. Lust auf an­spruchs­vol­le Pro­jekte? Dann wer­den Sie Teil von Drees & Sommer.

 

Ähnliche Beiträge