Das Landhaus für die Familie

Ausgezeichnet

Planung
Ausgezeichnet

Beim Wettbewerb um den Deutschen Traumhauspreises 2014 wurde das „Landhaus 150“ von Luxhaus als eines der drei besten Familienhäuser in Deutschland ausgezeichnet. Aus knapp 35 nominierten Hausentwürfen wählten 35.000 Teilnehmer ihre Favoriten. Mit 17,1 Prozent der Stimmen belegt das Haus des fränkischen Anbieters den 3. Platz unter den Familienhäusern. Die moderne Interpretation des Landhauses für die ganze Familie hat überzeugt. Das Satteldachhaus in diffusionsoffener Holztafelbauweise vereint in zeitlosem Schick hohe Ansprüche an familienfreundliche Raumaufteilung mit individuellen Rückzugsorten. Verliehen wird der Preis vom Immobilien-Magazin Bellevue, dem Kundenmagazin Wohnglück, der Bausparkasse Schwäbisch Hall sowie dem Online-Immobilienportal Immonet unter der Schirmherrschaft des Bundesverbands Deutscher Fertigbau. Luxhaus produziert rund 300 maßgeschneiderte Holzhäuser jährlich „made in Germany“. Alle sind individuell mit den Bauherren geplante Einzelstücke. Sie werden in den eigenen Werkshallen am Stammsitz im fränkischen Georgensgmünd gefertigt.

www.luxhaus.de

greenbuilding Ausgabe 07-08/2014

Anzeige

Jetzt HDI Ingletter lesen!

HDI_INGLetter_Mai_2022_HB.png
HDI_INGLetter_Mai_2022_DB1.png

Die Haftung von Architekten...
In­ge­nieu­ren und Bau­un­ter­neh­mern für Drit­te und Em­bar­gos
Durch bei­spiels­weise Em­bar­gos bzw. San­ktio­nen also mit­tel­bar­en Ein­grif­fen durch den Staat, die EU oder an­de­re sup­ra­na­tio­na­le In­sti­tu­tio­nen als Drit­tem in das Bau­vor­ha­ben während der Pla­nungs- oder Aus­führ­ungs­pha­se kann es zu Haft­ungs­fra­gen kom­men. In diesem Zu­sam­men­hang sol­len Fra­gen zur Haf­tung des Bau­plan­ers und eine mö­gli­che Haf­tung des Bau­un­ter­nehm­ers näh­er be­leuch­tet wer­den.

 
HDI_INGLetter_Mai_2022_DB2.png

Datenschutz...
im digitalen Zeitalter

Die Er­fas­sung und Spei­che­rung von Kun­den­da­ten, die Ver­sen­dung von E-Mails, die Nut­zung di­gi­ta­ler Ar­beits­met­ho­den wie Buil­ding-In­for­ma­tions-Mode­ling (BIM) und Droh­nen, die Durch­füh­rung von Web-Mee­tings und Home-Of­fi­ce ge­hö­ren zur täg­li­chen Ar­beit. Da­mit sind zwangs­läu­fig auch Haft­ungs­ri­si­ken ver­bun­den, die zu Da­ten­ver­än­de­run­gen oder Da­ten­be­hin­der­un­gen bei Drit­ten führ­en.

 

Ähnliche Beiträge