Diese 11 Programme erleichtern den Planeralltag

VVW Vordruckverlag Weise

Planung
VVW Vordruckverlag Weise

Besucher der DEUBAUKOM erhalten am Messestand neben detaillierten Produktinformationen auch eine DVD. Diese enthält neben den aktuellen Programmversionen auch das neue, kostenfreie „Projektkontrollzentrum“ – ein programmübergreifendes Werkzeug für die Verwaltung von Projekten. Mit VVW Control 2014 steht ferner ein zertifiziertes Controlling-Werkzeug für die interne Steuerung und Dokumentation von Projekten und Aufgaben sowie zur Honorarabrechnung zur Verfügung. Zu den zahlreichen Neuerungen gehört unter anderem die auch separat erhältliche Software HOAI-Pro 2014 für die rechtssichere Honorarberechnung nach HOAI 2013 und RBBau, inklusive aller Leistungsbilder und Beratungsleistungen sowie einer Kostenermittlung nach DIN 276. Erweitert und aktualisiert wurde auch der Projekt-Manager 2014 für die Bauzeiten-, Termin- und Ressourcenplanung. Sicherheits- und Gesundheitsschutz-Koordinatoren erhalten mit dem SiGe Manager 2014 ein Zeit sparendes Werkzeug zur grafischen oder tabellarischen Erstellung von SiGe-Plänen inklusive aller Zusatzdokumente. Mit der neuen Software-Version Brandschutznachweis 2014, dem Nachfolger von PF Brandschutz, lassen sich Brandschutzkonzepte in Form von Checklisten für alle Bundesländer nach LBO, für Sonderbauten sowie nach Musterindustriebaurichtlinie erstellen. Sicherheit steht auch im Fokus von Fluchtplan 2014, einem Programm für die Erstellung mehrsprachiger Flucht- und Rettungswegpläne. Weitere sehr hilfreiche Features runden diese Programmfamilie ab.

www.vordruckverlag.de

bauplaner Ausgabe 12/2013-2

Anzeige

Quartier Heidestrasse – das Projekt für eine lebenswerte Zukunft

QH_01_180x180.jpg

Gemeinschaftlich,
flexibel, smart
und vernetzt

Das Quar­tier Heide­strasse in Ber­lin ist Vor­rei­ter auf dem Weg zum smar­ten Stadt­quar­tier der Zu­kunft. Durch tech­no­lo­gische In­no­va­tionen trägt es den sich wan­deln­den For­men von Le­ben, Ar­beiten und Mo­bi­li­tät Rech­nung und ist da­bei noch nach­hal­tig.

 
QH_02_180x180.jpg

85.000 m² Grundstück und
sieben Gebäude

Für Drees & Sommer-Pro­jekt­lei­te­rin Sissi Al-Sheikh bie­tet das Pro­jekt auf­grund der Größe, Viel­falt und Kom­plex­i­tät jeden Tag neue Mög­lich­kei­ten. Sie liebt es, Lö­sun­gen zu fin­den und den Fort­schritt live zu er­le­ben. Hö­ren Sie rein und er­fah­ren Sie mehr über ihren Ar­beits­all­tag.

 
QH_03_180x180.jpg

Vorangehen
statt
Mitlaufen

Ziel des größ­ten Ber­li­ner Stadt­ent­wick­lungs­pro­jek­tes: durch un­ter­schied­lich­ste Nut­zun­gen Mehr­wer­te schaf­fen und Themen wie En­er­gie, Ge­sell­schaft, Mo­bi­li­tät und Di­gi­ta­li­sierung in­te­grie­ren. Lust auf an­spruchs­vol­le Pro­jekte? Dann wer­den Sie Teil von Drees & Sommer.

 

Ähnliche Beiträge