eProjectCare Projektraum 2.16

PMG Projektraum

Planung
PMG Projektraum

Die PMG Projektraum Management GmbH, Anbieter von Dokumentenmanagement-Lösungen für die Baubranche, präsentierte kürzlich die Version 2.16 von eProjectCare Projektraum. Über die neuen administrativen Projektgruppen verwalten Kunden ihre Nutzer selbst. Zudem profitieren sie ab sofort von einem Drag-and-Drop-Upload sowie von einer Notizfunktion.
Mit den neuen administrativen Projektgruppen behalten Kunden die Administration ihres Projektraumes weitestgehend selbst in der Hand. Für Projekte, die innerhalb einer Projektgruppe zusammengefasst sind, übernehmen sie beispielsweise die Benutzerverwaltung. Ein Projektgruppen-Administrator des Kundens legt Nutzer an und weist ihnen Rechte sowie Projekte zu. Zudem aktiviert und deaktiviert der Administrator Projekte nach Bedarf. Jede Projektgruppe verfügt über ein eigenes Log-in-Portal, das der Kunde gemäß seinem eigenen Corporate Design gestalten kann.
Die neue Version von eProject-Care ermöglicht Baubeteiligten eine noch leichtere Nutzung des Projektraumes durch eine Drag-and-Drop-Funktion. Sie steht beim Upload von Dateien ab sofort optional zur Verfügung. Ein mitunter mühseliges Klicken durch Verzeichnisstrukturen entfällt. Ebenfalls neu ist die Notizfunktion von eProjectCare. Über sie legen Berechtigte Nachrichten und Hinweise direkt im jeweiligen Projektordner ab. Der Editor bietet dabei zahlreiche Optionen zur Textgestaltung. Die Notizfunktion unterstützt insbesondere die mobile Zusammenarbeit, da Nutzerstandort-, geräte- und programmunabhängig Informationen teilen können.
Für die Version 2.16 hat PMG des Weiteren die Projektübersicht auf der Startseite erweitert. Ein Baubeteiligter sieht jetzt je Projekt, wie viele Dateien und Nachrichten seit seinem letzten Log-in hinzugekommen sind. So ist er schon beim Log-in über den aktuellen Status informiert. Die Anzeige umfasst nur Dateien und Nachrichten, für die der Nutzer Zugriffsrechte besitzt. Klickt er auf die Neuigkeiten eines Projektes, zeigt ihm eProjectCare die Dateien und Nachrichten nach Aktualität sortiert an. Ein weiterer Klick öffnet das jeweilige Dokument.

www.pmgnet.de

bauplaner special Ausgabe 10/2014

Anzeige

202205_Hauptbild_DIB_Advertorial_320px_breit.jpg
202205_Detailbilder_DIB_Advertorial_180x180px_Bild_1.jpg

Nachhaltiges Bauen 
7 Trends für grüne Architektur

Nach­halt­ig­keit ist eine der Her­aus­for­de­run­gen un­se­rer Zeit – und das in al­len Le­bens­be­reich­en. Auch in der Bau­in­dus­trie be­las­ten hohe CO2-Em­is­sio­nen die Um­welt gra­vie­rend. Doch das Um­den­ken hat be­reits be­gon­nen.
Er­fah­ren Sie mehr über die Trends im nach­hal­ti­gen Bau­en.

 
202205_Detailbilder_DIB_Advertorial_180x180px_Bild_2.jpg

Effizientes Bauprojektmanagement

Ingenieure, Bau­leiter und Ar­chi­tek­ten stehen im­mer mehr im Zen­trum stei­gen­der Er­war­tun­gen. Eine pro­fes­sionel­le Bau­pro­jekt­mana­ge­ment-Soft­ware ist die ef­fi­zien­te Ant­wort auf die neuen Her­aus­for­der­un­gen.
Lesen Sie, welche Vor­teile eine ver­netzte Soft­ware-Lösung bietet.

 
202205_Detailbilder_DIB_Advertorial_180x180px_Bild_3.jpg

PROJEKT PRO lädt Sie zur digitalBAU 2022 ein

Ver­ein­baren Sie Ihren per­sön­lichen Mes­se­ter­min mit PROJEKT PRO und er­hal­ten Sie Ihr Frei­ticket für die­sen Tag! Wir freu­en uns, Ihnen live un­se­re Con­trol­ling- und Mana­ge­ment-Soft­ware für mod­erne Pla­nungs­bü­ros vor­zu­stel­len.
Sichern Sie sich jetzt Ihr kos­ten­frei­es Tick­et.

 

Anzeige

va-Q-tec entwickelt Produkte auf Basis von Vakuumisolationspaneelen (VIPs), die eine hohe Isolierwirkung, enorm reduzierte Dammstärke und einen modularen Aufbau für verschiedene Größen und Formen bieten.

Sie sind besonders vorteilhaft, wenn nur wenig Platz für Dämmung zur Verfügung steht.

Ob bei der Dämmung von Dächern, Böden oder Balkonen sowie weiteren Innen- und Außendämmungen: Architekten und Planer können mit VIPs rund 80 % des Platzes einsparen.

Mehr Informationen auf va-q-tec.com

Ähnliche Beiträge