FeuerTrutz Composer: Profi-Tool für Brandschutzkonzepte

Produkt
Produkte
Brandschutz
Produkte
Planung

Vorbeugender Brandschutz per Web-Anwendung

Mit der neuen Web-Anwendung FeuerTrutz Composer liefert FeuerTrutz eine Arbeitshilfe zur Erstellung ganzheitlicher und prüffähiger Brandschutzkonzepte und -nachweise.

User können mit dem Web-Tool ohne zeitintensive Recherchen strukturiert und schnell Schutzziele und Schutzinteressen definieren, Brandgefahren und Risiken benennen, landesspezifische Gesetze und Verordnungen berücksichtigen.
Kein Programm kann das Ingenieurs-Fachwissen ersetzen. Deshalb erstellt der Composer kein „Brandschutzkonzept auf Knopfdruck“, sondern entlastet und unterstützt Planende zielgerichtet, um den Recherche- und Prozessaufwand deutlich zu minimieren. Der Composer wurde in einem Team mit Fachplanern, Brandschutzingenieuren und Sachverständigen entwickelt und vorab mit realen Projekten getestet.

Intuitive Nutzerführung – aktuelle Rechtsgrundlagen

Die Software leitet Planende intuitiv und Schritt für Schritt durch den Erstellungsprozess bis zum vollständigen Brandschutzkonzept. Anhand fachspezifischer Filterfragen generiert das Programm automatisch die objekt- und landesspezifischen Brandschutzanforderungen – die Rechtsgrundlagen hierfür werden kontinuierlich aktualisiert. So ist sichergestellt, dass das Konzept vollständig ist und alle gesetzlichen Anforderungen erfüllt werden. Das Risiko einer Ablehnung durch die Baugenehmigungsbehörden oder den Prüfingenieur wird so minimiert.

Die moderne Benutzeroberfläche und die übersichtliche Struktur der Software bieten hohen Bedienkomfort und ermöglichen eine intuitive Anwendung. Durch grafische Hinweise ist sofort erkennbar, in welchem Bearbeitungsstatus sich das Brandschutzkonzept befindet und welche Inhalte noch unvollständig sind oder fehlen.

Individuelle Anpassung von Inhalt und Layout

Ob Kapitelüberschriften, Exportreihenfolge der Themen, Deckblattgestaltung, Zitation von Rechtstexten, Positionierung von Anlagen im Dokument oder weitere Layout-Einstellungen – die im Composer enthaltenen Textvorlagen können individuell angepasst, um eigene Dokumente, Pläne oder Bilder ergänzt und als Vorlage abgespeichert werden. Auch lassen sich eigene Textbausteine in das Programm integrieren.

Info-Film

Abrufbar auf YouTube

Basis- und Professional-Version

Die Software ist als Basis- und als Professional-Version verfügbar und wird mit einer Jahreslizenz erworben. In der Professional-Version sind alle Bundesländer und eine Reihe von Sonderbauvorschriften enthalten. Die Basis-Version ist auf ein Bundesland beschränkt und enthält keine Sonderbauvorschriften. Bis zum 31. Dezember 2021 gilt für beide Versionen jeweils ein Einführungspreis.

Kostenfreie Testversion

Mit der Trial-Version können Kunden den FeuerTrutz Composer vorab 14 Tage lang kostenfrei testen. Dabei stehen ihnen für den Testzeitraum die Funktionalitäten der Professional-Version in eingeschränktem Umfang zur Verfügung. Nach Ende des Testzeitraums endet das Nutzungsrecht für den FeuerTrutz Composer automatisch, ohne dass eine Kündigung erforderlich ist.

Weitere Informationen

Mehr zu Inhalten, Preisen und Lizenzen unter www.feuertrutz-composer.de

Anzeige

Jetzt HDI Ingletter lesen!

HDI_INGLetter_Mai_2022_HB.png
HDI_INGLetter_Mai_2022_DB1.png

Die Haftung von Architekten...
In­ge­nieu­ren und Bau­un­ter­neh­mern für Drit­te und Em­bar­gos
Durch bei­spiels­weise Em­bar­gos bzw. San­ktio­nen also mit­tel­bar­en Ein­grif­fen durch den Staat, die EU oder an­de­re sup­ra­na­tio­na­le In­sti­tu­tio­nen als Drit­tem in das Bau­vor­ha­ben während der Pla­nungs- oder Aus­führ­ungs­pha­se kann es zu Haft­ungs­fra­gen kom­men. In diesem Zu­sam­men­hang sol­len Fra­gen zur Haf­tung des Bau­plan­ers und eine mö­gli­che Haf­tung des Bau­un­ter­nehm­ers näh­er be­leuch­tet wer­den.

 
HDI_INGLetter_Mai_2022_DB2.png

Datenschutz...
im digitalen Zeitalter

Die Er­fas­sung und Spei­che­rung von Kun­den­da­ten, die Ver­sen­dung von E-Mails, die Nut­zung di­gi­ta­ler Ar­beits­met­ho­den wie Buil­ding-In­for­ma­tions-Mode­ling (BIM) und Droh­nen, die Durch­füh­rung von Web-Mee­tings und Home-Of­fi­ce ge­hö­ren zur täg­li­chen Ar­beit. Da­mit sind zwangs­läu­fig auch Haft­ungs­ri­si­ken ver­bun­den, die zu Da­ten­ver­än­de­run­gen oder Da­ten­be­hin­der­un­gen bei Drit­ten führ­en.

 

Anzeige

va-Q-tec entwickelt Produkte auf Basis von Vakuumisolationspaneelen (VIPs), die eine hohe Isolierwirkung, enorm reduzierte Dammstärke und einen modularen Aufbau für verschiedene Größen und Formen bieten.

Sie sind besonders vorteilhaft, wenn nur wenig Platz für Dämmung zur Verfügung steht.

Ob bei der Dämmung von Dächern, Böden oder Balkonen sowie weiteren Innen- und Außendämmungen: Architekten und Planer können mit VIPs rund 80 % des Platzes einsparen.

Mehr Informationen auf va-q-tec.com